Zuhause

Viele nützliche Tipps und Tricks für den Familienalltag zu Hause. Mit Ratgeberthemen fürs EinkaufenOnlineshopping und tolle Geschenkideen. Außerdem für die Kleinen die nützlichen KindertippsBabytipps und Basteltipps. Für den Familienalltag daheim die cleveren Spieltipps, Tiertipps und Grilltipps. Und für die Erwachsenen die nützlichen Flirttipps, Beziehungstipps und Partytipps.

Die Pflege im häuslichen Umfeld

Pflege im häuslichen Umfeld

Der Bedarf an Personal, welches Menschen zuhause pflegt, wird immer größer. Das liegt auch mit dran, dass es immer mehr ältere Personen gibt und geben wird und dass diese meist so lange wie es eben geht, am liebsten in ihrem vertrauten Zuhause bleiben wollen. Diese Beweggründe sind sicherlich sehr verständlich, da man ja immer wieder hört und liest, dass Pflege- und Altenheime sehr teuer sind, aber die Betreuung, Unterkunft und auch die Versorgung leider nicht immer gut ist. Dazu kommt noch, dass gerade die alten Menschen sehr an ihrem vertrauten Umfeld hängen und ihnen das in dieser Lebensphase besonders viel bedeutet.

Die Zwergensprache zwischen Baby und Eltern

Zwergensprache zwischen Baby und Eltern

Kommt ein Baby auf die Welt, werden junge Paare, die zum ersten Mal Eltern werden, vor eine große Herausforderung gestellt. Wenn das Baby nach Zuneigung und Pflege verlangt, kommt es darauf an, seine Signale richtig zu deuten. In den ersten Lebensmonaten ist es schwer, zu erkennen, ob das Baby Hunger hat, ob es friert oder ob es müde ist. Erwachsene kommunizieren in erster Linie verbal; bei Babys sieht das anders aus. Sie drücken sich durch Körpersprache, Mimik und Gestik aus.