Skip to main content

8 Arten Taschengeld als Hausfrau zu verdienen

Arten Taschengeld zu verdienen als Hausfrau. Hier sind alle Möglichkeiten, wie Du nebenbei und Privat zu Hause ein paar Euros dazu verdienen kannst.


Zusätzlich findest Du hier viele Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen.

1) Obst und Gemüse an der Strasse verkaufen

Verkauf die eigenen Ernte einfach an der Straße. Stelle dazu einen Tisch auf und bastel Dir ein großes Verkaufsschild. Je nach Saison kannst Du Tomaten, Äpfel, Kirschen, Möhren, Birnen oder Erdbeeren verkaufen. Besonders die Menschen aus der Stadt lieben es auf dem Land frisches Obst oder Gemüse mitzubringen. Das Geld können Dir die vorbeifahrenden Käufer auch bequem in den Briefkasten schmeißen.

Taschengeld als Hausfrau

Verschiedene Arten Taschengeld als Hausfrau zu verdienen.

2) Marmeladen & Eingemachtes verkaufen

Auf dem Flohmarkt, an der Strasse oder in der Schule kannst Du auch Eingemachtes wie Marmeladen oder Obstkompott verkaufen. Derzeit gibt es wieder eine erhöhte Nachfrage nach Selbstgemachtes bei den Verbrauchern.

3) Keller ausmisten & Flohmarkt machen

Einmal im Jahr sollte man mindestens den Keller oder den Dachboden ausmisten. Denn darin schlummert bares Geld. Besonders geeignet sind Klamotten und Kleider für Frauen und Kinder. Die verkaufen sich immer sehr gut.

4) Trödel in Kleinanzeigen verkaufen

Die sperrigen Dinge oder Besonderen Dinge kann man alle gut als Kleinanzeige verkaufen. Ein alter antiker Schrank aus dem Keller kann bei Liebhabern durchaus mehrere Hundert Euro Wert sein.

5) Für andere Putzen

Wenn Du schon den Treppenflur regelmäßig putzt, könntest Du auch Deine Nachbarn fragen. So kannst Du Dir 10 bis 20 EUR im Monat dazuverdienen.

6) Babysitting

Biete einfach mit ein paar Zetteln im Einkaufsmarkt oder an Straßenlaternen Deine Dienste als Babysitterin an. So kannst Du etwas Geld nebenbei verdienen und hast vielleicht viel Spass mit den kleinen Babies.

7) Tagesmutter mit anderen Kindern

Wenn Du ohnehin Kinder hast, mit denen Du die Zeit verbringst, kannst Du auch Deine Dienste anderen Müttern anbieten. Falls Du Dir vorstellen kannst, damit richtig Geld zu verdienen, kannst Du Dich auch eine richtige Tagesmutter werden.

8) Tiere betreuen

Wenn man gerne Zeit mit Tieren verbringt, kann man besonders in der Ferienzeit durch Hundesitting, Katzensitting oder Tierbetreuung vielen Menschen helfen. Ein paar mehr Tiere zugleich und schon kann man richtig Geld für die Haushaltskasse sammeln, während die Nachbarschaft im Urlaub ist.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Bitte bewerten!
Kategorie: Geld sparen
Thema: ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com