Skip to main content

6 Tricks zum Steuern sparen im Haushalt

Wir zeigen Dir einfache Tricks um Steuern im Haushalt zu sparen. Ideal für Steuererklärungen von Hausfrauen.

1) Steuern sparen durch Handwerkerrechnung

Nicht nur Hausbesitzer, die Reparaturen in vermieteten Wohnungen ausführen lassen müssen, wie z.B. Heizungsmonteure, Gas- und Wasserinstallateure, Dachdecker oder Schornsteinfeger, können diese Kosten steuerlich absetzen. Auch der „normale“ Verbraucher kann die Handwerkerrechnungen, z.B. für die Reparatur der Waschmaschine oder Spülmaschine steuerlich geltend machen. Allerdings werden dabei nur die Anfahrtskosten und der Arbeitslohn, beides ohne MWSt, berechnet. Die Materialkosten können nicht berücksichtigt werden. Angesetzt werden aber nur 20% der Rechnung, maximal 1.200,- Euro.

Steuern sparen im Haushalt© pixabay.com | CC 0

Tricks zum Steuern sparen im Haushalt.

2) Steuern sparen durch Rechnung Arzt und Apotheke

Praxisgebühren, Medikamtenzuzahlungen und Zuzahlungen für Operationen, Kuren und Zahnersatz können steuerlich als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Die Medikamente und Kuren müssen allerdings von einem Arzt verschrieben worden sein. Frei verkaufliche Arzneimittel können nicht berücksichtigt werden.  Die Summe muss allerdings über dem zumutbaren Eigenanteil liegen. Dieser ist, je nach Einkommen, bei Alleinerziehenden und Verheirateten mit Kindern niedriger als bei Alleinstehenden.

3) Steuern sparen durch Waschen bestimmter Arbeitskleidung

Typische Berufsbekleidung, die zuhause gewaschen werden können ohne Nachweis mit 102,- Euro als Werbungskosten bzw. als Betriebsausgaben bei Selbständigen angesetzt werden. Als typische Berufsbekleidung gelten z.B. Uniformen bei Polizisten, Kittel und Kasacks bei Krankenpflegepersonal (nicht die weiße Hose), Schürze und Hosen bei Köchen, Arbeitshosen und -overalls bei Monteuren, Installateuren usw. Nicht berücksichtigt werden können beispielsweise der Anzug eines Rechtsanwaltes, da dieser auch in der Freizeit getragen werden kann. Wird die Arbeitskleidung nicht gestellt, kann auch deren Anschaffung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Wird die Arbeitskleidung in der chemischen Reinigung gewaschen, kann man natürlich die Kosten dafür absetzen.

4) Steuern sparen durch Babysitter und Putzfrau

Wer eine Putzfrau, einen Babysitter, einen Gärtner usw. auf 400,- Euro im Monat beschäftigt, kann 20% der Kosten, aber max. 510,- Euro im Jahr steuerlich geltend machen. Wichtig dabei ist, dass das Beschäftigungsverhältnis bei der Minijobzentrale gemeldet ist.

Wer derartige Dienstleistungen nicht in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis in Anspruch nimmt, kann von diesen Kosten 20%, aber maximal 4.000,- Euro von der Steuer absetzen.

5) Clever Sparen mit Steuerfreibetrag

Clever Sparen mit Steuerfreibetrag für Arbeitnehmer leichtgemacht. Somit generieren Sie Vermögen für Arbeitnehmer durch den Steuerfreibetrag.

Durch einige wirkungsvolle Maßnahmen, haben Arbeitnehmer die Möglichkeit, ihre Liquidität zu erhöhen, so zum Beispiel, indem sie Freibeträge auf ihrer Lohnsteuerkarte eintragen. Automatisch wird zunächst der Arbeitnehmerpauschbetrag, der sich rückwirkend zum Jahr 2011 auf genau 1000 Euro erhöht und sich auf die Werbungskosten bezieht, abgezogen. Zu den Werbungskosten gehören alle diejenigen Aufwendungen, die direkt mit der beruflichen Tätigkeit zusammenhängen und entsprechend der Sicherung oder auch dem Erhalt des Berufes dienen.

Darüber hinaus können jedoch weitere Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte eingetragen werden – dies verhilft dem Steuerzahler zu einem höheren monatlichen Nettolohn, was ihm wiederum mehr finanzielle Flexibilität verschafft. Der Nachteil ist daran allerdings, dass im Rahmen der Einkommensteuererklärung bzw. der Einkommensteuerveranlagung nicht mehr mit einer großartigen Steuerrückzahlung zu rechnen ist, wie sie der Fall wäre, wenn monatlich zu viel Lohnsteuer an das Finanzamt abgeführt werden würde.

Angemessener Steuerfreibetrag

Entsprechend empfiehlt es sich auch keinesfalls, die Freibeträge zu hoch anzusetzen, denn ansonsten drohen Steuernachzahlungen, und nicht jeder Steuerzahler schafft es, über das Steuerjahr hinweg ausreichend Rücklagen zu schaffen, um die Steuerschuld begleichen zu können. Die Freibeträge für Arbeitnehmer werden auf der Lohnsteuerkarte werden beim Finanzamt eingetragen – bis Ende des Jahres 2011 ist es deswegen für den Arbeitnehmer notwendig, die Lohnsteuerkarte erst beim Arbeitgeber abzuholen, um sie dann dem Finanzamt vorzulegen. Ab dem Jahr 2012 fällt der zusätzliche Gang zum Arbeitgeber weg, da die elektronische Lohnsteuerkarte zu diesem Zeitpunkt bereits endgültig eingeführt ist.

6) Steuern sparen mit Lohnsteuerhilfeverein

Alle Tipps zum Steuern sparen mit einem Lohnsteuerhilfeverein. Clever Geld sparen durch wenig Aufwand für Jedermann. Das Steuerthema nervt jedes Jahr. Wenn Sie aber Angestellter sind ist die Lohnsteuererklärung keine Pflichtabgabe. Daher scheuen sich viele Arbeitgeber um diese jährliche Lohnsteuererklärung bei ihrem Finanzamt. Allerdings würde es sich fast in jedem Fall lohnen.

Ein Lohnsteuerhilfeverein als günstige Lösung

Wenn Sie Hilfe für die Erstellung Ihrer Steuererklärung brauchen, legen, ob diese Hilfe nicht auch durch einen Lohnsteuerhilfeverein geleistet werden kann. Die Leistungen eines Lohnsteuerhilfevereins sind billiger als die eines Steuerberaters. Allerdings dürfen hier nur Arbeitnehmer beraten werden. Hier finden Sie die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., die deutschlandweit Angebote hat.

Kosten eines Lohnsteuerhilfevereins

Die dem Verein jährlich zu zahlenden Kosten sind einkommensabhängig und bei enigen Vereinen kommt noch eine geringe einmalige Aufnahmebebühr hinzu.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Geld sparen
Thema: ,

 

 


Kommentare

Mailin Dautel 11. Februar 2019 um 10:51

Das man seinen Babysitter von den Steuern absetzten kann ist gut zu wissen. Ich kümmere mich um die Finanzen zuhause und versuche immer etwas Geld zu sparen. In die Steuererklärungen muss ich mich noch hineinfinden.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com