Im Internet sparen? In der weiten Welt des World Wide Web verlocken so manche Angebote zum Kauf. Damit du trotzdem im Internet sparen kannst, haben wir einige Tipps gesammelt. Folglich kannst du viel Geld sparen beim Einkaufen im Internet.

Sparen im Internet leicht gemacht

Wir haben viele Tipps und Tricks für günstiges Online shoppen gesammelt. Es lohnt sich für die meisten Artikel genau hinzuschauen, um richtig viel Geld zu sparen im Internet. Dabei darf nicht nur der reine Warenpreis beim Onlineshopping verglichen werden, auch die Versandkosten solltest du beachten. Dank Onlineshopping ist das Einkaufen noch einfacher und bequemer geworden. Denn was gibt es schöneres, als bei Regenwetter stundenlang im Internet nach tollen und spannenden Sachen zu surfen? Es gibt ja auch nichts, was es nicht gibt: Klamotten, Schuhe, Spielzeug, Schmuck, einfach alles. Doch dabei solltest du immer auch die Sicherheit beim Einkaufen im Internet beachten, um wirklich im Internet sparen zu können. Im folgenden findest du die besten Spartipps fürs Internet.

Gründe für bessere Preise im Internet

Durch den Kauf in Onlineshops kannst du viel Sparen im Internet, da die Waren im Vergleich zu normalen Ladengeschäften meist billiger angeboten werden können, durch die Einsparung von Miete und Verkaufspersonal – wobei hier natürlich auch die moralischen Bedenken in Bezug beispielsweise auf Arbeitslosigkeit liegen. Weitere Gründe für günstigere Preise im Internet sind folgende:

  • Hohe Stückzahlen werden verkauft bei den großen Shops.
  • Hoher Konkurrenzdruck zwischen den Shops für das gleiche Produkt sorgt für Preiskriege.
  • Einsparung von Miete und Verkaufspersonal bei den Anbietern.

Risiken beim Einkaufen im Internet

Doch trotz vielerorts günstigen Preisen im Internet: die Verbraucherzentrale warnt vor dynamischen Preisen. Das bedeutet, dass mittlerweile die Preise im Internet stark schwanken. Hinzu kommt, dass du aufgrund verschiedener Faktoren andere Produkte und andere Preise zu sehen bekommst. Die Verbraucherzentrale führt hier Faktoren, wie den Zeitpunkt des Kaufs, den Wohnort und das genutzte Endgerät an. Damit du dennoch sparen im Internet kannst und ein vielfältiges Angebotssortiment zu sehen bekommst, nutze folgende Tipps:

  • Regelmäßig die Cookies löschen.
  • Nutze Browser Add-ons, die eine Datenübermittlung verhindern.
  • Gebe so wenig persönliche Daten preis, wie möglich.
  • Nutze verschiedene Nutzerkonten für Bestellungen.
  • Verfalle keine vermeintlichen Schnäppchen, lieber nochmal überlegen.
  • Wenn die Produktnachfrage sinkt, ist ein guter Zeitpunkt zum Kauf.

1) Überblick bei Suchmaschinen, Sonderangeboten und Marktplätzen

Wenn du dich für ein konkretes Produkt entschieden hast, solltest du zunächst einmal prüfen, bei welchen Anbietern das Produkt erhältlich ist. Für einen ersten Überblick eignen sich da zum Beispiel allgemeine Suchmaschinen, wie etwa Google oder auch das Online Auktionshaus ebay und der Marktplatz Amazon. Und falls du es nicht gerade auf spezielle Markenware abgesehen hast, dann kannst du dir erst einmal einen Überblick verschaffen, welcher Hersteller insgesamt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

2) Preisvergleich beim Onlineshopping

Eine gute Möglichkeit zum Geld sparen im Internet und anderswo ist das Vergleichen der Preise. Dies geht nach unserer Erfahrung, besonders gut im Internet, da du hier viele Seiten zum Preise vergleichen und Sparseiten finden kannst. Doch hier ist es wichtig, dass du dir Zeit lässt und wenn möglich mehrere Angebote und Webseiten miteinander vergleichst bis du für dich den besten Preis gefunden hast.

Die Vorteile des Preise Vergleichens liegen dabei, dass du das gewünschte Produkt möglicherweise günstiger erhältst. Weiterhin ist ein Vorteil, dass du unter Umständen eine andere Ware findest, die billiger und besser als die ist, die du zuerst haben wolltest. Hier gibt’s die wichtigsten Anbieter für einen Preisvergleich:

  • idealo.de – Deutschlands großer Preisvergleich für alle Produkte.
  • preisvergleich.de – Preisvergleich von Produkten, Strom, Gas und anderen Tarifen.
  • billiger.de – hat eine vielfältiges Angebot für günstige Produkte und Preisvergleiche.
  • geizhals.de – bietet dir für jede Einkaufskategorie Preisvergleiche, von Haushaltswaren bis Baumarktartikeln.

3) Spezial Preisvergleich Anbieter

Neben den Seiten die günstige Produkte aller Art und jeweilige Preisvergleiche bieten, gibt es auch Anbieter, die sich auf spezielle Waren spezialisiert haben. Dann zeigen sie dir hier die besten Angebote für das jeweilige Produkt. Wenn du also auf der Suche nach einem bestimmten Produkt bist, solltest du eine Internetseite aufsuchen, die sich auf genau diese Produktart spezialisiert hat. Denn hier kannst du durch eine gute Angebotsübersicht den besten Preis erhalten. Einige Beispiele sind die folgenden Seiten. Darüber hinaus beachte diese guten Onlineshops für ein tolles Einkaufserlebnis.

  • smava.de – Deutschlands großer Kreditvergleich. Schnell, einfach und günstig Kredite finden.
  • medizinfuchs.de – Sehr guter Medikamente Preisvergleich.
  • arzneisucher.de – Preisvergleich für ca. 130.000 Apothekenprodukte.
  • billiger-mietwagen.de – Preisvergleich für Mietwagen im Inland und Ausland.

4) Cashback nutzen und Sparen im Internet

Ein weiterer guter Tipp zum Sparen im Internet ist das Nutzen von Cashback Optionen. Doch was ist Cashback? Nun bei einem Einkauf mit Cashback erhältst du einen Teil deines Einkaufsgeldes zurück. Dabei ist das Prinzip einfach: Geld verdienen beim Einkaufen im Internet. Denn du für dein getätigten Einkauf im Internet lassen dich die jeweiligen Shops an der Prämie teilhaben. Folglich bekommst du Geld auf dem Konto gutgeschrieben. Dadurch macht Onlineshopping natürlich richtig Spaß. Teilweise kannst du so bis zu 30% der Bestellsumme wiederbekommen.

5) Gutscheine automatisch nutzen

Wenn du gewisse Browser Plugins nutzt, die dich automatisch über Gutscheine informieren, kannst du Geld sparen im Internet. Das Ganze wird auch Cashbar genannt. Sobald du auf einem Internet Shop surfst und etwas kaufen willst, wirst du so automatisch an das Sparen mit Gutscheinen erinnert.

6) Sparen im Internet durch kostenlose Versandkosten

Beim Einkaufen im Internet solltest du neben dem Kaufpreis auch die Versandkosten mitberücksichtigen. Denn diese können nämlich, gerade bei größeren Produkten, stark schwanken. Während der eine Anbieter kostenfreien Versand ermöglicht, zahlst du beim nächsten Anbieter manchmal fast zehn Euro für ein Paket, bei sperrigen Dingen sogar noch mehr. Also versuche das gewünschte Produkt dort zu kaufen, wo die Versandkosten inklusive sind, um Geld zu sparen. Außerdem beachte unsere Tipps zum Haustierbedarf günstig im Internet einkaufen.

7) Versandkosten und Widerruf clever nutzen

Übrigens ein wichtiger Tipp in diesem Zusammenhang bei Dingen, die um die 40 Euro kosten. Falls du eine Ware zurücksenden musst, dann ist die kostenfreie Lieferung oftmals günstiger. Denn bei einem Warenwert unter 40 Euro trägt der Käufer die Rücksendekosten. Kostet also etwas zum Beispiel 39,50 Euro plus Versand zahlt man für die Rücksendung noch mal volle Versandkosten. Bei einem Preis von beispielsweise 43 Euro inklusive kostenfreiem Versand hast du im Falle der Rücksendung den Versandanteil gespart. Hierzu beachte auch wichtige Informationen zum Rückgabe- und Widerrufsrecht bei Internetbestellungen.

8) Sparen durch Produktbewertungen im Internet

Bei vielen Produkten ist die kurze Recherche im Internet auf Preisvergleichsseiten und den dortigen Rezensionen sehr interessant. Selbst wenn du den Artikel dann nicht im Onlineshop kaufen möchtest, weil du es lieber sofort im Laden mitnehmen willst. Oder weil dir der Onlineshopping nicht ganz geheuer ist, bekommst du hier eine gute Vergleichsmöglichkeit und vielleicht ein paar gute Informationen von anderen Kaufenden des Produktes. Gleichzeitig kannst du dir hier einen Eindruck machen, ob die jeweilige Seite seriös ist oder ob andere Kaufende bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Vorteile von Onlineshopping

  • Oft etwas preisgünstiger mit mehr Rabatten und Sonderangeboten.
  • Man muss sich nicht Bewegen und in die Stadt fahren fürs Einkaufen.
  • Besonders für Spezialartikel oder Produkte aus Übersee gut.
  • Gute Vergleichsmöglichkeiten durch Meinungen anderer Kunden
  • Einfach zugängliches grosses Angebot.
  • Viele Shops versenden ab einem bestimmten Wert auch Portofrei!

Nachteile von Onlineshopping

  • Schlechte Möglichkeiten die Waren genau zu prüfen und augenscheinlich zu begutachten.
  • Risiko des Verlustes von Paketen oder Gelder, wenn man auf Betrüger hereinfällt.