Skip to main content

Spannbettlaken einfach & glatt zusammenlegen

Jeder kennt die Unordnung die im Schlafzimmer entsteht, wenn die gerade frisch gewaschenen Spannbettlaken wieder in den Wäscheschrank verstaut werden. Es sieht dann immer ganz unordentlich aus und nimmt zudem noch viel Platz weg.

Das lässt sich mit einem cleveren Trick vermeiden. Das Spannbettlaken ausgebreitet auf den Tisch legen, so dass die Spannseite nach oben zeigt. Dann zwei der Spannecken mit der Hand umdrehen, das Lacken einmal falten und die unteren Ecken in die zwei oberen Ecken hineinstecken.

Danach glatt streichen und je nach Größe des Spannbettlakens zwei bis drei Mal zusammenfalten. So ist Platz gewonnen und der Wäscheschrank sieht wesentlich aufgeräumter aus.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Kommentare

Birgit 21. November 2009 um 9:27

Vielen Dank für den guten Trick. Kleiner Hinweis: Es handelt sich ja wohl um Spannbettlaken und nicht Spannbettlacken. 😉 Viele Grüße Birgit

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com