Skip to main content

Das digitale Kochbuch als platzsparender Küchenhelfer

Wer noch zusammen mit Oma in der Küche stand, der weiß wie, dick manches Kochbuch oder Backbuch damals war. In diesen Büchern fanden sich die leckersten Rezepte aus allen Bereichen. Doch wer heute backen und kochen möchte, greift lieber auf ein Tablet oder Smartphone zurück. Durch eine Internetverbindung lassen sich die verschiedensten Rezeptideen aus aller Welt abrufen.

Mit wenigen Klicks erhalten Sie beispielsweise Originalrezepte der indischen Küche, traditionelle Rezepte aus Italien oder schmackhafte Süßspeisenideen aus China. Die Digitalisierung hat nicht nur den Arbeitsmarkt oder Bildungssysteme erreicht, sondern auch das alltägliche Leben.

Ein digitales Kochbuch selbst erstellen

Das ständige Ausschneiden von neuen Rezepten aus Zeitschriften und einkleben in ein eigenes Kochbuch hat endlich ein Ende. Wer heute Gerichte kocht und die Rezepte hierfür behalten möchte, speichert diese einfach im digitalen Kochbuch. Die Vorteile sind deutlich sichtbar. Es wird keine Zeit benötigt, um das Rezept auszuschneiden. Zudem lassen sich Hunderte und sogar Tausende Rezepte ohne Platzverbrauch in einem winzig kleinen digitalen Gerät abspeichern. Die Strukturierung des eigenen Kochbuchs erfolgt alphabetisch. So müssen Sie nur den Anfangsbuchstaben des Gerichtes eingeben und schon öffnet sich die dazugehörige Seite. Ein Rezept zu verlieren gehört nun der Vergangenheit an. Zudem können Sie sich mit Freunden austauschen. Wer ein neues, super leckeres Rezept gefunden hat, teilt dieses in sozialen Medien oder über einen Messenger.

Vernetzt mit allen Nutzern

Besonders praktisch ist es, dass jedes Onlinerezept mit einem Kommentarfeld versehen ist. Jeder Nutzer der Internetseite oder der App bekommt so die Möglichkeit, sein Kommentar zum Rezept zu hinterlassen. Achten Sie einmal auf die zahlreichen Vorschläge anderer Nutzer, die leidenschaftlich gerne kochen. Schnell erhalten Sie unzählige Anregungen wie Sie ein bekanntes Gericht noch verbessern können. Zudem eröffnen diese interessanten Kommentare ganz neue Horizonte. Zutaten, an die Sie niemals gedacht hätten, werden zum Gericht kombiniert und lassen die Geschmacksknospen aufblühen.
Täglich kommen in digitalisierten Kochbüchern neue Rezepte hinzu. Diese stammen von Nutzern aus der ganzen Welt. Erfahrungen werden geteilt und leckere Gerichte über den ganzen Kontinent verbreitet.

Weiterhin bekommen alle Rezepte eine Bewertung. Neben dem Geschmack wird der Arbeitsaufwand bewertet. Wenn Sie auf die schnelle etwas kochen möchten, suchen Sie nach einem Gericht, welches ohne Aufwand zubereitet werden kann. Wer einmal etwas mehr Zeit in das Zubereiten einer einzigartigen Speise investieren möchte, der kann sich für ein schwieriges Gericht entscheiden. Sie bekommen hiermit die Möglichkeit geboten, Ihre Koch- und Backkünste jeden Tag aufs Neue zu verbessern.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Das digitale Kochbuch als platzsparender Küchenhelfer
Bitte bewerten!
Kategorie: Haushaltshelfer
Thema: , , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com