Clever Tagesgeld sparen für Notfälle

Kostenloses Tagesgeldkonto im Vergleich für Frauen

Die besten Tagesgeldkontos für Frauen im Überblick und ein Anbieter-Vergleich. Mit unseren Tipps die besten Tagesgeldkonto Zinsen bekommen. Jetzt Tagesgeld für die Familie zurücklegen und zusätzliches Haushaltsgeld sparen.

Ein Tagesgeldkonto bietet auch für den Haushalt die Möglichkeit Geld für die Familie zur Seite zu legen. Im Vergleich zum Sparbuch hat das Tagesgeldkonto mehrere Vorteile und überzeugt vor allem durch seine Flexibilität als Anlageprodukt.

Tagesgeldkonto fürs Haushaltsgeld© pixabay.com | CC 0
Tagesgeldkontos lohnen sich auch für Hausfrau und helfen beim Haushaltsgeld sparen.

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Das Konto für Tagesgeld ist ein verzinstes Konto, bei dem du dein Geld anlegen kannst. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein Girokonto. Denn mit dem Tagesgeldkonto kannst du keine Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten. Es hat keine bestimmte Laufzeit und du kannst jederzeit an dein Geld. Daher ist ein das nutzen des Tagesgelds sehr flexible. Zudem bekommst du auf das eingezahlte Tagesgeld Zinsen. Dabei richten sich diese meist an den Leitzins. Ebenfalls lies unsere nützlichen Tipps zum Thema Geld.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzung des Tagesgeldkonto leicht erklärt.

Ein Konto für den flexiblen Gebrauch

Die Bezeichnung „Tagesgeldkonto“ deutet bereits darauf hin, dass das Geld jederzeit verfügbar ist. Dementsprechend eignet es sich insbesondere als kurzfristiges Zwischenlager für ungenutztes Haushaltsgeld. Zudem kannst du hier Geld anlegen für ungeplante Ausgaben im Notfall. Somit hast du genügend Geld zur Hand, falls deine Waschmaschine kaputt geht oder du und deine Familie ein neues Sofa kaufen möchtet. Hierfür könnt ihr nach dem Eingang der monatlichen Einnahmen übriges Geld vom Girokonto auf das Konto für Tagesgeld überweisen. Hierzu beachte auch unseren Beitrag über kostenlose Girokontos im Vergleich.

Top 3 Anbieter für Tagesgeldkontos im Test

Viele Menschen nutzen ihr Girokonto nach wie vor lediglich dazu, um die monatlichen Einnahmen und Ausgaben zu verwalten, ohne die Nutzung eines Tagesgeldkontos in Betracht zu ziehen. Doch dieses kann eine gute Möglichkeit sein Tagesgeld flexible zu sparen. Zudem gibt es Zinsen, diese sind zwar gering, doch besser als gar keine. Daher solltest du unbedingt nach den besten Zinsen der Anbieter schauen. Folglich kannst du bei uns die besten Banken mit Tagesgeldkonto einfach und bequem vergleichen. Somit kannst du dir immer die besten Tagesgeldzinsen auf dem Markt sichern:

Tagesgeldkonto Zinsen vergleichen

Durch die Euroentwertung und den aktuellen negativen Zins der Zentralbanken ist das Zinsniveau stark gefallen. Besonders fürs Tagesgeld gibt es daher weniger Zinsen als noch vor ein paar Jahren. Tagesgeldkonten zahlen aktuell nur zwischen 0,1 und 1,5 Prozent Zinsen. Aber immer noch besser als gar nichts für das Geld zu bekommen. Darüber hinaus beachte unsere Artikel zur kostenlosen Kreditkarte im Vergleich sowie das digitale Haushaltsbuch zum Ausgaben senken.

Die Vorteile von Tagesgeldkontos im Überblick

Ein Tagesgeldkonto verbindet lukratives Sparen mit Flexibilität und bietet so Vorteile gegenüber einem klassischen Sparbuch oder Festgeldkonto. Im Vergleich zu besonders gewinnbringenden Möglichkeiten wie dem Kauf von Fonds-Anteilen, ist das Tagesgeld aufgrund einer staatlichen Garantie äußerst sicher. Alle deutschen Finanzhäuser werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht und unterliegen darüber hinaus der staatlichen Einlagensicherung. Jeder Kunde ist demnach bei jeder Bank zu 100 Prozent mit mindestens 100.000 Euro abgesichert. Aber es gibt auch Nachteile. Wir haben Vor- und Nachteile für dich gesammelt:

Vorteile eines TagesgeldkontosNachteile des Tagesgeldkontos
Flexibilität. Du kannst dein jederzeit Geld abheben oder einen höheren Betrag einzahlen.Mittlerweile sind die Zinsen sehr gering. Somit lässt sich damit kein Vermögen aufbauen.
Sicherheit. Die gesetzliche Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro sichert dein Erspartes.Der Zinssatz kann sich täglich ändern. Folglich kann er sich auch verringern.
Keine Kündigungsfrist. I.d.R. kannst du das Konto
jederzeit und kurzfristig kündigen.
Kostenlos. Meist ist das führen eines Tagesgeldkontos kostenlos und es fallen keine weiteren Gebühren an.
Zinsen. Sie sind höher als auf dem Girokonto.
Die Vor- und Nachteile eines Tagesgeldkontos im Überblick.

Häufige Fragen und Antworten

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Dieses Konto dient der Geldanlage und ist meist kostenlos. Dabei ist das hier angelegte Geld flexible verfügbar. Jedoch ist es anders als das Girokonto nicht dazu da Daueraufträge oder Überweisungen zu tätigen. Um das Geld nutzen zu können kannst du es von deinem Tagesgeldkonto auf dein Girokonto überweisen.

Wofür nutze ich ein Tagesgeldkonto?

Dieses Konto ist eine gute Möglichkeit Geld anzulegen, welches du kurzfristig nutzen möchtest. Zum Beispiel als Notgroschen für eine neue Waschmaschine oder einen neuen Fernseher. Somit kannst du dies gut nutzen um übriges Haushaltsgeld zwischenzulagern.

Welche Vorteile hat ein Konto für Tagesgeld?

Die Vorteile des Kontos für Tagesgeld sind seine Flexibilität und Sicherheit. Zum einen kommst du jederzeit an dein Erspartes und aufgrund der gesetzlichen Einlagensicherung ist Geld bis zu einem Betrag von 100.000 Euro sicher. Zudem ist es meist kostenlos und es gibt keine Kündigungsfrist. Ebenfalls gibt es höhere Zinsen als beim Girokonto.

Welche Nachteile hat ein Konto für Tagesgeld?

Die Nachteile des Tagesgeldkontos sind die geringen Zinsen. Hiermit ist es nicht möglich dein Geld zu vermehren und ein Vermögen aufzubauen. Zudem kann sich der Zinssatz täglich ändern, also auch verringern.

Falls du noch Tipps zum Thema Finanzen hast, teile sie gerne mit uns und den anderen Lesern und Leserinnen. Wir freuen uns auf einen Austausch! Darüber hinaus beachte unsere Tipps zum Sparen im Haushalt und einfache Tricks zum Geld sparen im Internet.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.