Skip to main content

Muffigen Geruch im stinkenden Kühlschrank entfernen

Stinkender Kühlschrank? Viele Tipps gegen stinkende Kühlschränke helfen Dir bei der Geruchsbeseitigung in der Küche. Unangenehme Gerüche aus dem Kühlschrank entfernen und bekämpfen leichtgemacht.

Jetzt endlich wieder den Kühlschrank geruchsneutral bekommen. Muffiger Kühlschrank vermeiden leichtgemacht.

Gründe für stinkender Kühlschrank

Bevor Sie Kühlschrankgerüche entfernen, sollten Sie die Gründe für einen stinkenden Kühlschrank kennen. Den Kühlschrank lüften kann man ja schlecht, also muss man sich anders behelfen.

  • Wegen stark riechenden Lebensmittel kommt es zu unangenehmen Geruch im Kühlschrank.
  • Dazu gehören stinkender Käse, geschnittenen Zwiebeln, Fisch und gekochte Gemüsesorten wie Blumenkohl oder Sauerkraut.
  • Bei verschimmelten Lebensmitteln entstehen sogar giftige Gerüche.
  • Auch beim entfernen von stinkenden Lebensmittel kann der Kühlschrank noch lange Müffeln.
  • Auch in Gummidichtungen kann sich der Geruch festsetzen, besonders wenn Flüssigkeiten im Kühlschrank auslaufen.
Stinkender Kühlschrank

© pixabay.com | CC 0

Tipps und Hausmittel gegen Muffige Gerüche in stinkenden Kühlschranken.

Hausmittel & Tipps gegen stinkender Kühlschrank

Tipps und Hausmittel gegen unangenehme Gerüche aus dem Kühlschrank helfen Dir, das Müffeln im Kühlschrank zu bekämpfen. So werden unangenehme Gerüche schnell und umweltfreundlich vertrieben. Wenn die stinkenden Gerüche im Kühlschrank nicht verschwinden, den Kühlschrank unbedingt abtauen und gründlich auswaschen.

1) Apfel

Gegen unangenehme Gerüche gibt es ein Hausmittel, welches in jedem Haushalt zu finden ist. Einen ganz normalen Apfel. Einfach einen Apfel durchschneiden und eine Apfelhälfte in das mittlere Kühlschrankfach legen. Sobald der Apfel anfängt zu schrumpeln hinausnehmen oder erneuern.

2) Essig

Man sollte den Kühlschranks regelmäßig mit Essigwasser oder Essigreiniger auswischen. Essig selbst riecht nicht und neutralisiert die unangenehmen Kühlschrankgerüche. Bei akuten Notfällen kann man auch eine Essigschale für ein Paar Tage in den Kühlschrank stellen.

3) Kaffee

Kaffee ist ein Wundermittel bei Gerüchen. Stellen Sie eine Schale mit frisch gemahlenen Kaffee in den Kühlschrank. So werden starke Gerüche mit einem schönen Duft neutralisiert.

4) Zitrone

Sie können auch eine Zitrone auspressen und den frischen Zitronensaft in eine Schale geben. Der frische Zitronensaft beseitigt viele stinkenden Gerüche schnell und sicher.

Kühlschrankgerüche vermeiden

Sie können Kühlschrankgerüche vermeiden, indem Sie folgende Hinweise beachten:

  • Stinkende Lebensmittel immer luftdicht verpacken oder in einer Dose aufbewahren.
  • Kühlschrank regelmäßig mit Essig geruchsneutral auswischen und putzen.
Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Muffigen Geruch im stinkenden Kühlschrank entfernen
Bitte bewerten!
Kategorie: Geruchsbeseitigung, Hausmittel
Thema: , , , ,

 

 


Kommentare


Miriam 4. April 2016 um 12:04

Gegen unangenehme Gerüche helfen auch mikrobiologische Reiniger, welche die Gerüche einfach „auflösen“. Die im Kühlschrank angesiedelten „bösen“ Mikroorganismen wie Bakterien, Algen, Pilze, Protozoen werden durch die Ansiedelung von „guten“ Bakterien im Stoffwechselprozess gestört, das führt zur Aufspaltung der es Biofilms und danach lassen sich die Reste einfach abspülen.

Antworten

Joachim 21. November 2016 um 20:01

Klingt interessant. Werde mich mal dazu einlesen. Danke für deinen Beitrag. (;

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com