Skip to main content

Salz – Tipps & Hausmittel

Salz ist einer der wichtigsten Stoffe für das Leben des Menschen. Sechs Gramm ist der Tagesbedarf eines Erwachsenen. Nur die Wortwurzel „Sal“ aus dem Indogermanischen findet sich auch in anderen Begriffen wieder. Salz bedeutete früher Macht und Reichtum und ist heute zu einem billigen Massenprodukt worden. Es war schon im alten Ägypten von großer Bedeutung für die Menschen. Es diente als Konservierungsmittel und Gewürz.

Salz

© pixabay.com | CC 0

Infos, Tipps und Hausmittel zu Salz im Haushalt.

Salzsorten im Überblick

Es gibt vier verschiedene Sorten und Arten.

  1. Steinsalz ist das Ursalz und vor ca. 250 Millionen Jahren entstanden. Abgebaut wird es in Bergwerken und ist wesentlich gesünder als industriell hergestelltes Kochsalz.
  2. Kochsalz wird raffiniert und ist billig. Es ist gesundheitlich nicht ganz unbedenklich.
  3. Meersalz wird durch Verdunstung aus dem Meer gewonnen.
  4. Siedesalz wird aus unterirdischen Steinsalzlagern mit Wasserdruck aus dem Salzgestein gelöst.

Wirkung & Verwendung im Haushalt

Salz ist für den menschlichen Organismus unverzichtbar, aber nur in Maßen. Es versorgt die Zellen mit Mineralstoffen und Spurenelementen. Außerdem wird der Flüssigkeitshaushalt damit geregelt. Auch für medizinische Zwecke wird die heilende Wirkung von Salz genutzt. Zur äußeren Anwendung wird Salz in Form von Sole-Umschlägen (Salzwasser-Lösung) genutzt. Diese kommen bei Muskelverspannungen, Insektenstichen oder Kopfschmerzen zum Einsatz. Auch bei Erkältung, Leber- oder Gallenleiden und Magen- und Darmbeschwerden können sie hilfreich sein.

Im Haushalt wird Salz natürlich in erster Linie zum Würzen von Speisen eingesetzt. Darüber hinaus gibt es aber noch zahlreiche weitere Anwendungsbeispiele. Salz dient im Haushalt auch als Reinigungsmittel. Rotweinflecken lassen sich gut mit Speisesalz entfernen. Einfach auf den Fleck streuen, nicht verreiben und nach einigen Stunden wieder auswaschen. Auch andere Flecken lassen sich mit Salz entfernen. Kaffee- und Teeflecken auf Porzellan, Gemüseflecken auf der Haut. Auch Blutflecken im Stoff können mit einer Salz-Wasser-Lösung entfernt werden.


Bitte bewerten!
Kategorie: Haushaltshelfer, Naturheilmittel
Thema: ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com