Skip to main content

Schneller Braunwerden im Sommer mit Anleitung

Tipps und Tricks zum schneller Braunwerden im Sommer. Die richtige und schnelle Sommerbräune ist eine Kunst. Schnell braun werden im Sommer kann Jeder, wenn er ein paar Tricks beachtet. Wir verraten Dir, wie Du es selber hinbekommst so schön braun wie die Models zu werden. Mit Anleitung und Ratgeber wirst Du schnell braun im Sommer.

Braun werden durch Melkfett

Möchten Sie im Sommer schnell braun werden, tragen Sie einfach vor dem Sonnenbaden etwas Melkfett auf Ihre Haut. Dieses bekommen Sie in der Drogerie bereits ab 2 Euro. Geben Sie aber acht, die Haut wird dadurch sehr warm und es kann vermehrt zu Blasenreißern kommen. Alternativ können Sie auch Kokosöl oder Kokosfett verwenden.

Braun werden im Sommer mit Anleitung© pixabay.com | CC 0

Nützliche Braun werden im Sommer mit Anleitung

Bräunen mit Olivenöl

Olivenöl schmeckt nicht nur wunderbar im Salat, sondern verleiht der Haut auch einen bronzigen Teint. Olivenöl pflegt die Haut und beschleunigt gleichzeitig noch den Bräunungsprozess. Leider besteht auch hier die Gefahr, vermehrter Besenreißer.

Auf dem Wasser bräunen

Da Wasser die Sonnenstrahlen zusätzlich reflektiert, sollten Sie sich auf dem Wasser sonnen. Befinden Sie sich also am Wasser auf einem Boot oder einer Matratze, bekommen Sie vermehrt Sonne ab. Dass erklärt auch, warum viele Wassersportler so braun sind.

Beta Carotin einnehmen

Beta Carotin ist eine Vorstufe von Vitamin A und hilft der Haut, bei der Verarbeitung von Sonnenstrahlen und stellt nebendem noch einen Sonnenschutz dar. Menschen, die also schnell einen Sonnenbrand bekommen, sollten viel Obst und Gemüse essen, wo reichlich Beta Carotin enthalten ist. Dieses ist besonders in Möhren, Aprikosen und roter Paprika enthalten.

Ausreichend Feuchtigkeit für die Haut

Gerade im Sommer benötigt die Haut viel Feuchtigkeit und Pflege. Eine optimal mit Feuchtigkeit versorgte Haut, reagiert biochemisch besser auf die Sonnenstrahlen und wird dadurch schneller gebräunt. Aber auch eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist hierfür wichtig. Deswegen sollten Sie mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken.

Niemals auf Sonnenschutz verzichten

Egal wie schnell Sie auch braun werden wollen – ein ausreichender Sonnenschutz der Haut ist unerlässlich. Durch einen Sonnenschutz bräunen Sie zwar langsamer, dafür hält Ihre Bräune aber auch länger. Außerdem riskieren Sie ohne Sonnencreme mit UV-Schutz einen Sonnenbrand.

Selbstbräuner verwenden

Wer keine Sonne verträgt oder keine Möglichkeit für ein Sonnenbad hat, kann auf spezielle Selbstbräuner zurückgreifen. Hierfür muss Ihre Haut aber auch mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt sein, da es sonst zu unschöner Fleckenbildung kommen kann. Achten Sie daher auch darauf, die Creme schön gleichmässig zu verteilen. Gerade an rauhen Stellen, wie Ellenbogen, kann es zur Fleckenbildung kommen. Verwenden Sie am besten vorher ein Peeling.

Taning-Spray für den Körper

Viele bieten mitlerweile ein Taning für den gesamten Körper an. Hier wird der Körper mit einem sogenannten Taning-Spray besprüht, was der Haut einen bronzigen Teint verleiht. Das gute ist, das Taning und Selbstbräuner völlig unschädlich für die Haut sind und unbedenklich verwendet werden können.

Bräunungsbeschleuniger verwenden

Wer möglichst schnell braun werden möchte, kann vor dem Sonnenbaden einen Bräunungsbeschleuniger verwenden. Diesen tragen Sie einfach, wie eine normale Hautcreme auf. Möchten Sie den Bräunungseffekt noch etwas verstärken, dürfen Sie ruhig etwas schummeln und etwas Bronzeschimmer bzw. ein Bronzepuder verwenden.

Bräunungspillen zum Braun werden

Einige Hersteller versprechen schnelle Bräune, durch sogenannte Bräunungspillen. Meistens enthalten diese Pillen aber nur einen hohen Anteil Beta Carotin, welche Sie auch über eine bewusste Ernährung Ihrem Körper zufügen können. Bevor Sie sich also für Bräunungspillen entscheiden, sollten Sie nachschauen, wie die Wirkungsweise ist.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Hautpflege
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com