Startseite » Rezepte » Fischrezepte » Thunfischdip für Party und Snacks

Thunfischdip für Party und Snacks

Thunfisch Dip
Thunfisch Dip schnell selber machen.

Der Thunfischdip ist einfach köstlich und ein Dip mit Suchtpotential. Die Zutaten sind preiswert und finden sich in fast jedem Vorratskeller wieder. Der Dip lässt sich auch leicht abwandeln und kann auf Cräckern oder zu Gemüsesticks gereicht werden. Er lässt sich auch aus einer leichten Salatmayonaise herstellen, so dass er dann nicht mehr so fettig ist.

Leckerer Dip aus Thunfisch

Wer eine erfolgreiche Party feiern will und sein Partybuffet mit leckeren Dips erweitern möchte, der hat mit diesem Thunfischdip eine gute Wahl getroffen. Er ist lecker würzig und kann sowohl zu Gemüsesticks, Brot und Cräckern gereicht werden. Sobald ihre Gäste von diesem leckeren Dip probiert haben, werden sie nicht mehr aufhören zu kosten. Es ist ein Dip mit Suchtpotential, auch wenn er nicht unbedingt etwas für die schlanke Linie ist. Aber dies lässt sich mit diesem Dip schnell mal vergessen.

Zutaten für Thunfischdip für Party und Snacks

Im besten Fall hast du bereits alle Zutaten Zuhause. Falls nicht bekommst du diese im nächsten Supermarkt. Jedoch lohnt es sich diese immer Zuhause zuhaben, damit du auf die Schnelle ein leckeren Thunfischdip zubereiten kannst. Beispielsweise für spontanen Besuch oder für einen Filmabend auf dem Sofa.

  • 1 Dose Thunfisch in Wasser
  • 4 bis 5 EL Salatmayonaise
  • 6 bis 7 Gewürzgurken
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 1 Becher Schmand
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Thunfischdip

Die Zubereitung geht fix und braucht nur einige Minuten. Somit lohnt sich der Dip aus Thunfisch, wenn es mal schnell gehen muss, aber natürlich auch wenn du genügend Zubereitungszeit hast. Dann gehst du wie folgt vor:

  1. Den Thunfisch öffnen und abtropfen lassen und dann in eine Schüssel geben.
  2. Dann die Salatmayonaise und den Schmand hinzugeben.
  3. Danach die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  4. Die beiden Paprika von den Kernen befreien und gut abwaschen und trocken tupfen. Dann die Paprikaschoten in feine Würfelchen schneiden und mit den Gewürzgurken zu den anderen Zutaten geben.
  5. Jetzt alles gut miteinander vermengen. Dabei kräftig rühren. Sollte die Masse noch nicht sämig genug sein, dann empfiehlt es sich ein wenig heißes Wasser und ein wenig von dem Gurkenwasser der Gewürzgurken hinzugeben. Dies macht die Masse noch würziger. Allerdings nicht zu viel, da die Masse sonst zu flüssig werden könnte. Lieber nochmal etwas nachschütten.
  6. Zum Schluss die ganze Masse dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze kann auch bei Bedarf noch mit Maiskörnern versehen werden. Allerdings muss die Masse dann nochmals nachgewürzt werden. Ebenfalls kannst du das Ganze mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinern oder lediglich mit einer Scheibe Zitrone garnieren.

Nützliches Zusatzwissen Thunfischdip

Wer ein wenig Fett einsparen möchte, der kann auch zu einer leichten Salatmayonaise greifen, diese Produkte sind zumeist nicht weniger schmackhaft und liegen oftmals nicht so schwer im Magen.


Der Thunfischdip kann auch schon auf kleine runde Cracker gestrichen werden, so dass er dann sehr repräsentativ auf dem Partybuffet wirkt. Die Masse kann auch in ausgehöhlte Tomatenkörbchen gefüllt werden. Der Präsentation des Thunfischdips sind keine Grenzen gesetzt. Beosnders anssprechend wird das Ganze, wenn es auf einem beonders schönen Teller präsentiert wird.

Keramik Pastateller Set von 4, Blau und Weiß Porzellan 20cm Salatschüsseln, Abendessen Flache Teller Servieren...
580 Bewertungen
Keramik Pastateller Set von 4, Blau und Weiß Porzellan 20cm Salatschüsseln, Abendessen Flache Teller Servieren...
  • Diese runden Schüsseln werden aus langlebigem Porzellan in Profiqualität gefertigt, einer Art hochwertiger und gesunder Keramik, kantenschlagfest und robuster als Steinzeug. Geeignet für...
  • Glasierte Oberfläche ist leicht zu reinigen, lässt sich auch leicht in Ihrem Geschirrschrank stapeln, sehr robust und vielseitig für den täglichen Gebrauch. Elegantes zeitloses klassisches Design....

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken