Eine tolle Party sollte gut organisiert werden und benötigt viel Planung. Daher beachte nützliche Tipps zum Party planen und feiern. Denn von der Einladung bis zur Verpflegung und Musik, sollte alles perfekt sein. Damit du nichts vergisst, haben wir die wichtigsten Punkte für dich zusammen gefasst.

Das Party planen kann auch stressig werden. Dann verliert man schnell den Überblick. Doch damit die Party zum Erfolg wird, braucht es meist nur gute Musik und tolle Leute. Falls du eine Feier schmeißen möchtest, die unvergesslich wird, mache dir eine Checkliste.

Tipps zum Party planen© pixabay.com | CC 0
Tolle Tipps zum Party planen und feiern.

Eine unvergessliche Party organisieren

Eine perfekte Gastgeberin bleibt ruhig und gelassen. Denn sie hat die Party Planung gut durchdacht. Damit auch deine Hausparty zum Erfolg wird hilft dir das Anfertigen einer Checkliste. Somit vergisst du die wichtigen Dinge nicht und kannst ausgelassen und unbesorgt mit deinen Gästen eine tolle Party feiern. Also kommt es auf eine gute Planung und Vorbereitung an. Dann kannst du beim Eintreffen der Gäste entspannen und dich auf den Abend freuen. Ebenfalls kann es gut sein die Antreffenden Personen miteinander bekannt zu machen, damit keine peinliche Stille entsteht. Hierfür könntest du ein paar interessante Informationen hinzufügen, so ergibt sich leichter ein Gesprächsthema. Zudem beachte folgende Dinge zum Party planen. Darüber hinaus beachte Tipps zur Planung einer 70er Party.

Nützliche Tipps zum Party planen und feiern.

1) Die perfekte Einladung gestalten

Damit deine Einladung perfekt wird, sollte sie alle wichtigen Informationen enthalten. Ebenso kannst du Art und DEsign bestimmen. Folglich mache dir Gedanken, ob du die Einladung per Email, SMS, Messenger oder als Karte verschicken möchtest. Als Karte oder Email kannst du du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Bei anderen Optionen eher weniger. Abschließend gebe folgende Informationen in der Einladung bekannt:

  • der Anlass, z.B. Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum usw.,
  • vollständiger Name, Ort/Adresse der Feier (mit Wegbeschreibung)
  • die Uhrzeit für den Beginn der Party
  • deine Telefonnummer, für Nachfragen oder Notfälle
  • Kleiderordnung und/oder Motto

2) Zum Party feiern Veranstaltungsort aussuchen

Als nächstes solltest du dir überlegen wo die Party stattfinden soll. Soll sie bei dir Zuhause stattfinden oder möchtest du einen Veranstaltungsort mieten? Denn insbesondere bei letzterem musst du rechtzeitig planen. Und je nach Ort der Feierlichkeiten müssen verschiedene Dinge beachtet werden. Ist ausreichen Platz? Gibt es genügend Sitzmöglichkeiten? Ist der Ort barrierefrei? Und vieles mehr. Wenn die Feier im eigenen Haus stattfindet, stelle genügend Aschenbecher und Müllbeutel auf. Dann wird das Aufräumen nach der Party einfacher. Ebenso beachte, wie du Korken passend machen kannst, falls nach der Party Wein übrig bleibt.

3) Mottoparty feiern oder nicht?

Wenn du eine Party planen möchtest, dann kann eine tolle Mottoparty für viel Spaß sorgen. Denn wie oft bekommt man die Chance sich zu verkleiden? Allerdings solltest du dies deutlich mit deinen Gästen kommunizieren. Und wenn es kein Motto gibt, solltest du dir überlegen, ob es eine Kleiderordnung geben soll oder nicht? Die Entscheidung hängt ganz von dir und vielleicht auch von deinen Gästen ab.

4) Tolle Party Deko kaufen

Je nachdem welches Thema du für deine Feier wählst, kann die passende Party Deko die Atmosphäre unterstreichen. Dann kannst du die Tischdekoration liebevoll und fantasievoll gestalten (z.B. mit Blumen und Kerzen; je nach Saison auch Engel, Osterhäschen etc.). Und auch Geschirr, Tassen und Gläser können passend ausgewählt werden. Ebenso können Girlanden oder andere tolle Party Set organisiert werden. Zudem beachte auch Tipps zum Babyparty planen und veranstalten.

5) Party planen und Verpflegung organisieren

Gleichfalls denke an die Verpflegung deiner Gäste. Denn oftmals bekommt man auf Party Hunger oder möchte eine Kleinigkeit snacken. Demnach kannst du Chips, Salzstangen oder andere Fingerfood Ideen vorbereiten und bereitstellen. Auch ein einfaches Chili oder ein leckerer Auflauf lassen sich gut für eine Hausparty kochen. Dabei kannst du dies je nach Wunsch deiner Gäste normal mit Fleisch, vegetarisch oder vegan zubereiten. Allerdings solltest du keine großen Experimente machen! Ebenfalls lies wertvolle Tipps zum Grillparty planen.

Informiere dich über mögliche Lebensmittelunverträglichkeiten deiner Gäste.

Informieren dich am besten vorher wer Vegetarier ist und wer Lebensmittelunverträglichkeiten hat. Dann können Alternativen bereitgestellt werden. Denn deine Gästen sollte niemals etwas aufgezwungen werden. Das gilt fürs Essen und ebenfalls für die Getränke.

6) Mit Fingerfood tolle Party feiern

Wie bereits erwähnt sind Fingerfood und einfache Snacks perfekt für eine tolle Party, weshalb du diese nicht vergessen solltest. Wenn die die Fingerfood Ideen fehlen, schaue dir folgendes Video an. Denn hier gibt es einfache Rezepte für süße und deftige Geschmäcker. Viel Spaß beim Ausprobieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schnelle und einfache Fingerfood Ideen und Rezepte.

7) Musik der Party auswählen

Eine tolle Hausparty wird es, wenn die Musik stimmt. Wenn deine Hausparty ein bestimmtes Motto hat, solltest du die Musik darauf abstimmen, zumindest zu Beginn der Feier. Darüber hinaus kannst du dir überlegen, ob du einen DJ engagierst oder selbst eine Musik Playlist erstellst. Beides sind tolle Möglichkeiten für einen entspannten Abend und Party feiern. Darüber hinaus hole dir Tipps für eine perfekte Dinner Party.

8) Gute Party Spiele überlegen

Gute Party Spiele können den Abend auflockern und viel Spaß bereiten. Daher überlege dir im Voraus tolle Party Spiele, die du mit deinen Gästen spielen möchtest. Es gibt sehr viele Spiele, z.B. Scharade, Wer bin ich? oder wie wäre es mit eine Runde Twister? Auch Trinkspiele, wie Meiern können die Gäste in Stimmung bringen. Demnach solltest du im Voraus nötige Utensilien besorgen, wie Würfel, Post its oder ganze Spiele.

9) Party planen und Nachbarn informieren

Wenn du eine tolle Party planst, solltest du auch deine Nachbarn über den Zeitpunkt informieren und um Verständnis bitten. Hierfür hängen viele Menschen einen Zettel im Treppenhaus auf. Falls du dich sehr gut mit deinen Nachbarn verstehst, informiere sie persönlich oder lade sie ein. Somit kannst du unnötigen Stress vorbeugen und reduzieren.

10) Besondere Eiswürfel herstellen

Für die kleinen Besonderheiten beim Feiern, kommt es oft auf die Details an. Demnach versuche es doch mal mit der Herstellung besonderer Eiswürfel. Denn in Deko- und Küchengeschäften erhältst du viele interessante Eiswürfelbehälter. Anstatt der herkömmlichen Wassereiswürfel kannst du ebenso leckere Cola oder Saft einfrieren. Und besonders beeindrucken kannst du deine Partygäste mit im Eiswürfel eingefrorener Kirsche oder Erdbeere. Auch frische Minzblätter eignen sich dafür sehr gut. Gleichfalls beachte Tipps für eine Halloween Party für Kinder.

Häufige Fragen und Antworten

Wie plane ich eine gute Hausparty?

Planung ist alles. Daher mache dir eine Checkliste. Dann solltest du dir einen Veranstaltungsort aussuchen und Einladungen verschicken. Zudem beachte beim Party planen, welchen Anlass du feiern möchtest und ob es ein Motto gibt. Ebenso denke an passende Verpflegung für verschiedene Essenswünsche, gute Musik und Party Spiele.

Welches Essen ist geeignet für eine tolle Party?

Am besten kochst du einfaches Essen in großen Mengen, sodass alle satt werden. Hierfür eignen sich Chili, Lasagnen, Aufläufe oder Nudelsalate. Auch Fingerfood und Snacks sind gut für Hauspartys geeignet. Dabei solltest du Lebensmittelunverträglichkeiten oder andere Essgewohnheiten deiner Gäste beachten.

Was sind gute Party Spiele?

Gute Party Spiele können die Party auflockern und für Stimmung sorgen. Und die Auswahl ist groß. So kannst du mit deinen Gästen Scharade, Wer bin ich oder Wahrheit oder Pflicht spielen. Auch Twister, Meiern oder andere Party Spiele sorgen für viel Spaß.