Skip to main content

Tipps zum Abnehmen ohne Sport

Viele Tipps zum Abnehmen ohne Sport im Überblick. Oft hört man, dass es gar nicht möglich sei, ohne Sport abzunehmen. Laut der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin spielt jedoch die Ernährung eine wichtige Rolle, denn alleine durch Sport müsste man 56 Km pro Woche Spazieren gehen, damit man ein halbes Kilo abnimmt. Sport ist also letztendlich gar nicht nötig zum abnehmen, wobei ein bisschen körperliche Betätigung natürlich nicht schadet.

1) Den Lebensstil ändern

Auch wenn schon so manche Diätpille wahre Wunder versprochen hat, sollte man dem nicht unbedingt glauben. Viele Diäten bewirken in der Tat eine kurzfristige Reduktion des Gewichts, allerdings sind die Diätprodukte teilweise sogar gesundheitsschädlich. Außerdem bringt es nichts, wenn man sich danach wieder so ernährt wie vor der Diät, weil dann das Gewicht dementsprechend steigen wird.

2) Hungern bringt nichts

Wer weniger isst und dafür den ganzen Tag hungrig durch die Gegend läuft, nimmt zu beginn schnell ab, weil der Körper Muskelmasse abbaut, denn es kostet Energie, diese aufrechtzuerhalten, außerdem schlägt der ständige Hunger auf die Psyche und man fühlt sich schnell unwohl. Der Stoffwechsel schaltet also in den sogenannten Hungermodus. Ein weiteres Problem ergibt sich, wenn man sich danach wieder normal ernährt, denn dann erfolgt eine sehr schnelle Gewichtszunahme, weil der Körper sich alles nimmt, was er bekommen kann.

3) Zucker muss verbannt werden

Wer abnehmen möchte darf sich immernoch lecker ernähren, allerdings sollte auf zu viel Zucker verzichtet werden. Das klingt jedoch leichter als es ist, denn Zucker wirkt ähnlich wie eine Droge und sorgt im Gehirn für eine Ausschüttung von Glückshormonen. Insbesondere Fertigprodukte entpuppen sich teilweise als wahre Zuckerbomben. Wer anfängt, auf Zucker zu verzichten, wird zunächst unter Entzugserscheinungen leiden.

4) Viel Wasser trinken

Ein erwachsener Mensch sollte täglich mindestens zwei Liter Wasser trinken, damit der Körper seinen Flüssigkeitshaushalt in Ordnung halten kann. Außerdem wird durch Wasser der Energieumsatz des Körpers erhöht und somit werden mehr Kalorien verbrannt. Als alternative zum Wasser kann auch Tee ohne Zucker dienen.

5) Geregelte Mahlzeiten sind wichtig

Idealerweise sollten genau drei Mahlzeiten pro Tag eingenommen werden und die Hauptmahlzeit vor 15 Uhr eingenommen werden. Laut aktuellen Studien verbessert sich der Erfolg damit um 30 Prozent. Außerdem sollten etwa drei bis vier Stunden vor dem schlafen keine Lebensmittel mit vielen Kalorien verzehrt werden. Obst und Gemüse dürfen zwischen den Mahlzeiten in beliebiger Menge gegessen werden.

6) Das Essen sollte bewusst erfolgen

Beim Essen sollte man ans Essen denken. Was einfach klingt, zählt zu den Hauptursachen für Fettleibigkeit. Damit man sich auf das Essen konzentrieren kann, sollte der Fernseher beim Essen nicht laufen, auch das Handy oder eine Zeitung sind hier fehl am Platz. Zudem sollte man nur essen, wenn man Hunger hat und nicht etwa aus Langeweile. Des weiteren sollte man jeden Bissen genießen und langsam essen, denn das Sättigungsgefühl stellt sich erst nach etwa 20 Minuten ein. Dabei ist es egal, wie viel man in diesen 20 Minuten isst.

7) Viel Schlafen

Laut einiger Studien schadet Schlafmangel der Fettverbrennung und dem Stoffwechsel. Außerdem wird im Schlaf Stress abgebaut und Stress begünstigt Übergewicht. Der Mensch sollte deshalb täglich zwischen sieben und neun Stunden schlafen. Stress sollte verhindert werden, indem man sich nicht permanent unter Druck setzt bzw. unter Druck setzen lässt und man sollte sich eine Möglichkeit zur Entspannung suchen, um den Stress schnell loszuwerden. Das können beispielsweise Sport, der Fernseher oder Kochen sein.

8) Mehr Bewegung im Alltag

Wer sich im Alltag mehr bewegt, macht den Sport quasi nebenbei. Man sollte also lieber die Treppe anstatt den Aufzug nehmen und manche Wege auch mal zu Fuß anstatt mit dem Auto erledigen. Natürlich kann man auch eine Runde mit dem Fahrrad fahren, Tanzen gehen oder Sex mit dem Partner haben, um anzunehmen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Tipps zum Abnehmen ohne Sport
Bitte bewerten!
Kategorie: Abnehmen
Thema: , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com