Ideen um leichter Vokabeln zu lernen

7 Tipps zum besser und schneller Vokabeln lernen

Nützliche Tipps zum effizienten Vokabeln Lernen. Wir haben dir die besten Methoden zusammengesammelt, mit denen Du Dir anhand von z.B. Apps und Karteikarten schnell und erfolgreich Deine liebsten Fremdsprachen aneignest. So kannst du Reisen, neue Kulturen entdecken und dich frei verständigen.

Gerade für das Reisen, die Verständigung und die Bildung ist das Lernen von Sprachen sehr wichtig. Selbst im Alltag wird es immer wichtiger Fremdsprachen zu beherrschen. Auch in Zukunft ist diese Fähigkeit von großer Bedeutung. Neben Englisch sind Sprachen wie Spanisch, Französisch oder Italienisch sehr hilfreich. Hier findest du Anregungen um deine Lernzeit optimal zu nutzen und dir deinen eigenen Weg durch die Sprachen zu bahnen.

Vokabeln lernen© pixabay.com | CC 0
Tipps zum schnellen Lernen von Vokabeln.

1) Vokabeln lernen mit Karteikarten

Es ist leichter mit Karteikarten die Vokabeln zu lernen. Bei dem Aufschreiben, prägst Du sie dir nicht nur ein, sondern lernst dabei gleich die Rechtschreibung dazu. Natürlich reicht Das nicht vollkommen aus, doch durch einige Wiederholungen, kombiniert mit eigener Abfrage, hast Du die Wörter im nu drauf. Für weitere Lern-tipps solltest du Tipps und Tricks zum Mathematik lernen und üben lesen.

2) Auswendig lernen im Vokabelheft

Mit dem weitverbreitete Vokabelheft kann man hervorragend Vokabeln lernen. Statt auf Karteikarten, schreibst Du nun die Vokabeln in ein Heft. Das Aufschreiben hilft dir die Vokabeln richtig und schnell zu lernen. Nachdem du die Fremdwörter einige Male durchgelesen hast, fragst Du dich selber ab. Am besten ist es dabei die Wörter laut auszusprechen. Ähnlich wie bei den Karteikarten ist eine regelmäßige Wiederholung äußerst wichtig, um deinen Wortschatz zu erweitern. Dabei hilft Dir eine gute Struktur bzw. Einteilung von Lerneinheiten und -inhalten.

3) Mit der App zum Ziel

Auch ein Vokabeltrainer ist eine gute Voraussetzung zum lernen. Sie sind nicht nur einfach zu benutzen, sondern auch äußerst praktisch. Gerade diese Methode ist effizient, da sich das Warten auf z.B Bus und Bahn in Wiederholung- oder Lerneinheiten umwandeln lässt. Egal ob von Zuhause oder Unterwegs, so hast Du durch regelmäßige Wiederholungen und Fortschritte den schnellsten Erfolg.

4) Kostenlose Apps zum Vokabeln lernen

Nicht alle Lern-Apps sind kostenpflichtig. Es gibt viele Alternativen, die Dir einen guten Umfang an Lernmaterial, ganz oder zum Teil kostenlos zur Verfügung stellt. Ein klasse Beispiel ist Duolingo. Diese kostenlose App stellt einen großen Umfang an Materialien zum Lernen und eine große Auswahl an Sprachen zur Verfügung.

5) Englisch Vokabeln lernen

Wissenschaftler haben bewiesen dass man sich die Englisch Vokabeln am besten merken kann, wenn man jeden Tag 7 Stück lernt. Der richtige Umfang, sowie die tägliche Wiederholung spielen also eine große Rolle. Bei dem Lernen können Dir sehr gut kostenlose Onlineformate zum Englisch lernen helfen.

6) Unterschiedliche Sprachen und Kulturen

Neben den unterschiedlichen Methoden deinen Wortschatz zu erweitern, ist es auch hilfreich Dich mit den Kulturen auseinander zu setzten. Schaue beispielsweise Filme auf Englisch mit (je nach Fortschritt) deutschen Untertiteln. Eine weitere Möglichkeit sich mit der Sprache vertraut zu machen, ist eine Reise in das jeweilige Land oder das Schauen eines klassischen Videos von Muttersprachler*innen. –Youtube??

7) Motivation beibehalten

Konzentriere dich vor allem auf diese Aspekte:

  • Ein schönes Umfeld
  • Gemeinsam lernen
  • Behalte deine Ziele im Auge.

Zum erfolgreichen Lernen und für weitere Tipps lies dir auch 5 Tipps für mehr Produktivität im Home-Office und Eigenmotivation & innere Schweinehund überwinden durch.

Häufige Fragen und Antworten

Wie merkt man sich Vokabeln langfristig?

Um sich Vokabeln langfristig zu merken bist Du dazu verpflichtet die Sprache aktiv zu sprechen bzw. die Vokabeln regelmäßig aufzufrischen.

Mit welchen Methoden gelingt das Lernen von Vokabeln am besten?

Am wichtigsten ist es, dass du die Methoden kombinierst. Strukturiere deine Lerneinheiten, lerne mit einer App, Karteikarten und/oder einem Vokabelheft und setze dich mit der Sprache und seiner Kultur auseinander.

Wie kann man leicht Englisch Vokabeln lernen?

Denk an die Zahl 7. Nimm Dir jeden Tag 7 Vokabeln vor die Du auswendig lernst und wiederhole diese am darauf folgenden Tag. So lernst du die Vokabeln am effizientesten.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.