Einfaches Zähneputzen bei Katzen

Auch bei unseren süßen Lieblingen müssen Zähne gesund und sauber gehalten werden, damit sie im Alter „noch so richtig zubeißen können“. Weiches Katzenfutter verschmutzt die Zähne mit der Zeit; sie werden braun, brüchig und verkümmern letztendlich.

Bei richtiger Hygiene kann eine Katze ein Leben lang gesunde Zähne behalten. Man kann sie beim Routinebesuch in der Tierarztpraxis reinigen lassen aber auch preisgünstig auf natürliche Weise, indem man dem Kätzchen hin und wieder einen Hühnchenflügel als Leckerli ins Futternapf legt. Durch das Abbeißen des Fleisches und der Zerkleinerung des Hühnchenknochens reinigen sich die Zähne wie von selbst. Aber Achtung: Der Katze sollten Sie nur einen abgekühlten Hähnchenflügel geben. er sollte niemals zu heiß sein.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.