Startseite » Haushaltstipps » Handarbeit » Kleine Löcher in T-Shirts nähen

Kleine Löcher in T-Shirts nähen

Löcher nähen Kleidung

Eine nützliche Anleitung zum kleine Löcher in T-Shirts nähen. Denn ein kleines Loch im Shirt ist immer sehr ärgerlich, da das Loch in der Regel sehr sichtbar ist. Doch das Shirt muss deswegen nicht zum Putzlappen degradiert oder gar weggeworfen werden. Mit ein paar Stichen ist das T-Shirt wieder ganz und die Nahtstelle fällt nicht einmal auf.

Anleitung zum kleine Löcher nähen

Kleine Löcher in der Kleidung sind ärgerlich, denn diese sind meist so klein, dass ein Wegwerfen der Kleidung traurig werde. Doch in der heutigen Zeit nimmt man sich viel zu selten Zeit Dinge zu reparieren, obwohl das Nähen nachhaltig und gut für die Umwelt wäre. Warum schrecken die meisten davor zurück? Entweder fällt das richtige Nähzeug oder auch die Zeit und Lust. Und in anderen Fällen fehlt das Wissen darüber, wie man kleine Näharbeiten durchführt. Dabei kann man ganz einfach lose Maschen und Ziehfäden reparieren oder andere kleine Änderungen, die zum Erhalt der Kleidung dienen, durchführen. Mit der folgenden Schritt für Schritt Anleitung kannst du dein T-Shirt nähen.

1) Den richtigen Faden wählen

Wenn du ein Loch in einem Kleidungsstück beseitigen möchtest, brauchst du in jedem Fall den passenden Faden. Dabei musst du auf drei Auswahlkriterien achten, damit dieser nicht auffällt. Demnach treffe deine Wahl nach folgenden Kriterien. Überdies beachte nützliche Tipps zum Knöpfe fixieren.

  1. Nutze einen Faden, der die Stärke der Fäden hat, die auch für die Nähte des T-Shirts verwendet wurden. Außerdem solltest du keinen doppelten Faden einsetzen, sonst würde die geflickte Stelle zu dick und auffällig werden.
  2. Wichtig ist auch das richtige Material des Fadens, denn ein anderes Material als das des Shirts kann sich beim Waschen anders verhalten, eventuell kann der Faden dann eingehen und „ziehen“.
  3. Natürlich muss die Farbe des Fadens exakt passen. Eventuell kann es sinnvoll sein, das T-Shirt mit in einen Nähladen zu nehmen und die jeweiligen Garne direkt anzuhalten, um den exakten Farbton zu bestimmen. Hier ist wichtig, die Farbe bei Tageslicht zu betrachten, bei dem Neonlicht im Geschäft sehen die Farben meist etwas anders aus.

2) Die richtige Nähtechnik zum kleine Löcher nähen

Verwende eine möglichst feine Nadel, damit diese keine großen Einstichlöcher im Stoff verursacht. Das erschwert zum einen exaktes Nähen, zum anderen kann es passieren, dass sich die Löcher nicht mehr wieder vollständig zusammenziehen. Dabei darfst du den Faden nicht knoten, sondern solltest diesen vernähen, denn ein Knoten trägt auf.

  1. Nun versuche mit der Nadel in die Maschen zu stechen, so dass praktisch die Maschen aufgefangen werden. Von unten kommend musst du die Nadel also in die Masche darüber führen, damit überbrückst du praktisch das Loch.
  2. Den Faden fest genug ziehen, damit sich das Loch zusammenzieht, aber nicht so fest, dass der Stoff wellt. Auf diese Art und Weise wird wechselseitig verfahren, bis das Ende des Lochs erreicht ist.
  3. Nun den Faden vernähen, wiederum gilt: Nicht knoten. Ebenfalls beachte unsere Tipps zum Nähen für Anfänger.

Tipp zum größere Löcher nähen

Bei größeren Löchern funktioniert dies nicht, hier muss eventuell versucht werden, mit einem dünnen Faden zu stopfen. Das ist aber in der Regel offensichtlicher und weniger gut zu verstecken. Möglich ist auch das Aufbringen eines Bügelbildchens, dann müssen aber die Maschen darunter aufgehalten und gesichert werden. Andernfalls kann es sein, dass sie laufen und unter dem Bügelbild hervortreten.

3) Das passende Nähzeug zum T-Shirt nähen

Wie bereits zu Anfang erwähnt, brauchst du für kleine Näharbeiten das richtige Nähzeug. Doch sei besorgt eine Nähmaschine ist zum kleine Löcher in T-Shirts nähen nicht nötig. Stattdessen kann es sinnvoll sein ein kleines Näh-Set mit Fäden in verschiedenen Farben, unterschiedlichen Nadeln und einer Schere zu besitzen. Daher schaue im Nähladen oder im Internet nach einer cleveren Ausstattung. Wir können dir folgendes Set empfehlen:

16%
JUNING Nähset mit vielfältigem Nähzubehör
  • Achtung bitte: Die Farbe des Fadens ist zufällig, daher stimmt die Farbe des Nadelfadens, den Sie erhalten, möglicherweise nicht mit dem Bild überein.
  • JUNING-Service: JUNING-Service: Wenn unsere Produkte Probleme haben, müssen Sie sie nicht zurücksenden. Sagen Sie uns einfach, wir erstatten Ihnen die Kosten oder senden Ihnen ein neues Nähset.
Schlagworte

2 Kommentare

Zum Kommentieren klicken