Lose Knöpfe sind häufig ein Problem. Oftmals verliert man sie unterwegs und das Lieblingskleidungsstück ist kaputt. Damit dir das zukünftig nicht mehr passiert, musst du Knöpfe fixieren mit einen einfachen Trick. Denn Knöpfe halten so länger und gehen nicht verloren.

Trick zum Knöpfe fixieren

Du hast es eilig, und musst dich für das Treffen noch schnell umziehen. Gerade dann passiert es meistens – ein Knopf reißt ab! So ein Pech! Doch es gibt einen tollen Trick, um das langfristig zu verhindern. Dieser Knopftrick hat im Selbsttest funktioniert. Alles was du tun musst ist den Knopf richtig zu fixieren, dafür nehme folgende Hilfsmittel zur Hand und befestige deine Knöpfe:

1) Knöpfe halten länger mit Nagellack

Mit Nagellack bekommst du nicht nur schöne Nägel sondern kannst auch deine Knöpfe fixieren. Zum Fixieren des Knopfes betupfe nach dem Kauf des neuen Kleidungsstückes das Garn unter dem Knopf mit durchsichtigem Nagellack. Dann bleiben die Knöpfe durch die „Versiegelung“ garantiert länger dran. Dabei versuche den durchsichtigen Nagellack ebenso in die Löcher des Knopfes zu geben ohne die Kleidung zu beschmutzen. Ebenfalls kannst du mit Nagellack kleine Lackschäden ausbessern, die das Aussehen deiner Haushaltsgeräte beeinträchtigen.

2) Knopf erneut festnähen

Kleine Näharbeiten sind kein Hexenwerk. Egal ob kleine Löcher in T-Shirts flicken, lose Maschen reparieren oder Knöpfe annähen. Damit deine Knöpfe länger halten und sich nicht lösen, solltest du schnell reagieren und den Knopf wieder fest annähen. Dabei ist das Knopf annähen sehr einfach und selbst für Nähanfänger ein guter Tipp für den Anfang. Demnach siehe im folgenden Video, wie du einen Knopf richtig annähst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden