Skip to main content

Einfacher Auberginenauflauf

Bei diesem köstlichen Auberginenauflauf als italienischen Rezept ist der Genuss schon vorprogrammiert. Die Auberginen in Verbindung mit der Tomatensoße sorgen für ein köstliches Aroma. Wenn der Mozzarella auf der Zunge zergeht ist Genuss garantiert. Ein wunderbares Gratin, das mit einem mediterranen Aroma an den letzten Italienurlaub erinnert. Köstlich, wenn der Mozzarella auf der Zunge zergeht.

Auberginenauflauf a la Napoli

Schöner Auberginenauflauf nach Hausfrauenart

Zutaten für 4 Personen

  • 750g Auberginen
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 3 El Tomatenmark
  • Oregano und Basilikum
  • 1 Tl Zucker
  • Mehl
  • 2 Packungen Mozzarella
  • 4 El Parmesan
  • 1 Dose Tomaten

Zubereitung Auberginenauflauf

  1. Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und circa 20-30 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 250°C vorheizen.
  3. Die Zwiebeln würfeln und in Öl andünsten. Tomaten in Flüssigkeit, Tomatenmark und die Gewürze zugeben. Circa 10 Minuten durch kochen, ab und zu dabei umrühren. Mit dem Mixer pürieren.
  4. Auberginen mit Küchenkrepp abtrocknen und im Mehl wenden. Portionsweise in heißem Öl anbraten
  5. Die Hälfte der Tomatensoße in eine Form geben. Abwechselnd Auberginen und Käse schichten. Mit Tomatensoße und Käse abschließen.
  6. Im Backofen circa 20 Minuten überbacken. Im Anschluss mit Basilikum bestreuen

Nützliche Rezeptinfos für Hausfrauen

  • Als Beilage zum Auberginenauflauf passt: Reis, Ciabatta oder Baguette.
  • Verwenden Sie eine Teflonpfanne zum Anbraten der Auberginen.
  • Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
  • Backzeit: ca. 20 Minuten


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com