Skip to main content

Frankfurter Kranz

Der Frankfurter Kranz ist eine sehr beliebte Torte und darf auf keiner Feier fehlen. Er kommt zwar ursprünglich aus Frankfurt, hat sich aber in ganz Deutschland einen Namen gemacht.

Zutaten

– 1/2 ungespritzte Zitrone
Butter und Semmelbrösel für die Form
– 125 g Butter
– 150 g Zucker
– 4 Eier
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 100 g Speisestärke
– 1/2 Teel. Backpulver
– 120 g Mehl
– Für die Füllung:
– 1 Päckche3n Vanille-Puddingpulver
– 1/2 l Milch
– 100 g Zucker
– 250 g Butter
– 1/2 Schnapsgläschen Kirschwasser
– Für die Garnitur:
– 1 nußgroßes Stück Butter
– 200 g Zucker
– 200 g abgezogene, gehobelte Mandeln
– 1 Essl. Öl
– einige kandierte Kirschen

Zubereitung Frankfurter Kranz

Als Vorbereitung die halbe Zitrone abreiben. Die Kranzform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier zu geben. Dann den Vanillezucker und die Zitronenschale zugeben und zum Schluss das mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl unterziehen. Die Masse in die vorbereitete Kranzform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 bis 50 Minuten backen. Den gebackenen Kranz auf das Gitter stürzen und erkalten lassen. Den Pudding nach Vorschrift kochen und unter öfterem Umrühren erkalten lassen. Die Butter schaumig schlagen und den Pudding löffelweise unterrühren; dabei darauf achten, dass Butter und Pudding ungefähr die gleiche Temperatur haben. Zum Schluss das Kirschwasser unterrühren. Den Biskuitkranz dreimal waagerecht durchschneiden, gleichmäßig mit der Buttercreme füllen und den Kranz von außen mit der restlichen Buttercreme einstreichen. Für den Krokant die Butter schmelzen, dann den Zucker zugeben und langsam zergehen lassen. Er soll eine hellbraune Farbe haben, dann die Mandeln darunter rühren. Diese Mischung erkalten lassen und zerstoßen. Den Frankfurter Kranz mit dem Krokant bestreuen und beliebig garnieren.

Vorbereitungszeit: ca. 50 Minuten.
Zubereitungszeit: ca. 50Minuten.
Schwierigkeitsgrad: mittel.


Bitte bewerten!
Zutaten:
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /srv/users/serverpilot/apps/hausfrauentipps/public/wp-content/themes/affiliatetheme-child/single-rezepte.php on line 49

Typ:
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /srv/users/serverpilot/apps/hausfrauentipps/public/wp-content/themes/affiliatetheme-child/single-rezepte.php on line 59

Art: Backrezepte,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com