Skip to main content

Rost entfernen von Besteck & Geschirr

Flugrost auf Geschirr und Besteck ist unschön. Bereits vorhandene Rostflecken können mit Zitronensaft oder Putzsteinen entfernt werden. Zukünftig kann zerknüllte Alufolie im Besteckkasten helfen, oder einige Teile gar nicht erst in die Spülmaschine stecken, um das restliche Geschirr zu schonen.

Mühevoll wurde die Spülmaschine beladen und angeschaltet. Die Erwartung ist natürlich die, dass das Besteck nicht dreckiger als vorher aus der Spülmaschine kommt. Leider wird diese Erwartung oft enttäuscht, da sich Flugrost vorwiegend an den Messern abgelagert hat.

Rost entfernen von Besteck & Geschirr

© pixabay.com | CC 0

Tipps zum Rostflecken von Besteck und Geschirr entfernen.

Beachte auch die Anleitung zum Rostflecken aus der Kleidung entfernen.

Rostfrei und doch voll Rost

Wunderlich ist es schon, wenn sich auf dem rostfreien Edelstahlbesteck Rostflecken finden. Das Besteck an sich ist auch nicht gerostet, sondern hat den Rost anhaften, der an anderer Stelle entstanden ist. Rost entsteht wenn Eisen oder Stahl gleichzeitig mit Wasser und Sauerstoff in Kontakt kommen. Dieser Rost sitzt aber dort nicht sehr fest, sondern wird beim nächsten Spülgang gelöst und lagert sich dann als sogenannter Flugrost auf anderen Geschirrteilen fest. Allerdings können auch Besteckteile oder ähnliches von minderer Qualität den Schriftzug rostfrei tragen, sind aber in der Regel nur rostarm.

Zitronensaft oder ein Putzstein schaffen Abhilfe

Flugrost kann mit frischem Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat mühelos wieder entfernt werden. Einfach den Saft auf die mit rostbehaftete Stelle träufeln und nachwischen. Handelsübliche Putzsteine helfen ebenfalls dem Rost zu Leibe zu rücken. Mit einem feuchten Schwamm zuerst über den Putzstein reiben und anschließend über das Geschirr.

Geknüllte Alufolie in den Besteckkorb

Es ist natürlich sehr mühselig jedes Besteckteil nach dem Spülmaschinegang einzeln auf Rost zu prüfen und anschließend zu entfernen. Alternativ können geknüllte Alufolienkügelchen in den Besteckkasten gegeben werden.

Rost entfernen vom Stahlbesteck

Rost auf Stahlbesteck ist ärgerlich, aber das Besteck wird ganz schnell wieder blank, wenn man das Besteck mit Scheuerpulver bestreut und mit einem Korken abreibt.

Dem Rost auf der Spur

Wer dem Problem ursächlich auf den Grund gehen möchte, der muss sich auf die Suche nach dem rostenden Übeltäter machen. Ist der Besteckkorb noch intakt? Manchmal ist im Laufe der Jahre die Plastikummantelung abgegangen. Oft sind es aber Teile, die die Hausfrau selbst in die Spülmaschine räumt, wie der gute alte Kartoffelschäler von Oma oder ein nicht mehr rostfreies Backblech, das von keiner guten Qualität war.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Rost entfernen von Besteck & Geschirr
4 (80%) 2 Votes
Kategorie: Flecken entfernen, Materialpflege, Putzen
Thema: , ,

 

 


Kommentare

ledwinka 23. September 2016 um 8:55

wie entferne ich fruchtsaftflecken bei einem perser teppich.
danke

Antworten

Julian 28. September 2016 um 9:27

Guter Beitrag! Danke!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com