Skip to main content

Rost entfernen von Pfanne & Backblech

Tipps zum Rost entfernen vom Backblech oder aus der rostigen Pfanne. Mit Hausmittel den Rost ganz  ohne Chemie entfernen und clever sparen.

Rost vom Backblech entfernen

Einfach das Blech mit Salz einreiben und anschließend mit in ein ölgetränktes Tuch oder mit altem Speck einreiben und einwirken lassen. Der Trick ist eigentlich ganz einfach: Das Salz reagiert chemisch mit dem Rost und so lösen sich schnell die Rostflecke. Dannach nochmal mit einem neuen und feuchtem Tuch nachsäubern und polieren. Den Vorgang bei vielen Rostflecken oder Roststellen auch mehrmals wiederholen.

Rost entfernen aus der Pfanne

Rost entfernen von der gusseiserne Pfannen, Bratpfannen und Küchenzubehör. Man kann den Rost zwar entfernen, aber meist erscheint er wieder nach kurzer Zeit: Um den Rost von Pfannen dauerhaft zu entfernen, einfach dieser Anleitung folgen.

Backsoda gegen Rostflecken

Zur gründlichen Rostentfernung in Bratpfannen benutze Backsoda. Verteile es auf einer Pfannenoberfläche und lass das Backsoda ein paar Minuten einwirken. Dann den Rost mit einer Bürste abschrubben. Die Bürste darf aber keine Stahl oder Metallbürste sein. Bei sehr hartnäckigen Rost, kann man zusätzlich Geschirrspülmittel verwenden.

Rostschutz bei Pfannen

  • Um die Pfannen vor Rost zu schützen, sollte man die Pfannen nach dem Gebrauch mit etwas Öl einreiben.
  • Die ideale Aufbewahrung kann wie folgt erfolgen: Die Pfannen mit Öl einreiben, ineinander stapeln und dazwischen Küchenpapier dazwischenlegen.
Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Putzen
Thema: , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com