Kaffee und Tee hinterlassen im Geschirr oftmals unschöne Verfärbungen. Damit du die Kaffee- und Teeränder entfernen kannst, verwende einfache Hausmittel, wie Backpulver und Co.

Kaffee und Teeliebhaber kennen das Problem der hartnäckigen Tee- und Kaffeeablagerungen am Geschirr. Gerade bei einer Handwäsche braucht es dann besondere Hausmittel zum Geschirr reinigen.

Geschirr reinigen und Teeränder entfernen

Wenn du viel Kaffee oder Tee trinkst, hast du wahrscheinlich schon beobachtet, dass diese Getränke einen dunkle Verfärbung in der Tasse hinterlassen. Natürlich fällt diese besonders bei weißem Geschirr auf. Wenn die Tasse dann nach Gebrauch länger steht, bevor du sie reinigst, gehen die Verfärbungen nur schwer weg. Doch dann helfen dir folgende natürliche Hausmittel zur schnellen Reinigung und Entfernung der Tee- und Kaffeeränder:

1) Backpulver zum Kaffeeränder entfernen

Wer kennt nicht die unansehnlichen Ränder im Geschirr die durch normales Spülen in der Spülmaschine und beim Abwaschen mit der Hand nicht wegzukriegen sind? Doch durch das Einreiben vom Hausmittel Backpulver auf einen feuchten Lappen kannst du die braunen und schwarzen Tee- und Kaffeeränder in den Tassen oder in der Kanne effektiv entfernen.

2) Verwendung von Natron

Gleichfalls klappt das Teeränder entfernen gut mit dem Wundermittel Natron. Entweder gebe Natronpulver auf einen feuchten Lappen und reibe die Tasse ein. Oder mische Natron mit etwas Wasser zu Brei und verteile diesen in der verfärbten Tasse. Dann lasse alles eine Weile einwirken und entferne es aus der Tasse.

3) Effektiv Teeränder entfernen mit Salz

Wenn du dein Geschirr reinigen möchtest und dabei Teeränder entfernen willst, dann verwende Salz. Denn dieses wirkt gut gegen hartnäckige Verfärbungen. Hierfür fülle die Tasse mit etwas warmen Wasser. Danach gebe Salz auf einen feuchten Lappen und reinige damit die betroffene Tasse so lange bis du die Teeränder entfernen konntest. Durch die Reibung verschwinden die Verfärbungen.

4) Zitronensäure gegen Tee- und Kaffeeränder

Ebenfalls kannst du Zitronensäure im Haushalt nutzen, um die hartnäckigen Teeränder entfernen zu können. Auch Kaffeeränder entfernen klappt damit hervorragend. Demnach befülle die jeweiligen Tassen mit warmen Wasser und gebe Zitronensäure hinzu. Dann lasse alles mehrere Stunden einwirken. Anschließend kannst du die verfärbten Ränder mit einem Schwamm entfernen.

5) Waschsoda zur Reinigung von verfärbten Rändern

Falls du den umweltfreundlichen Helfer Waschsoda zuhause hast, kannst du damit Tee- und Kaffeeränder entfernen. Hierfür gebe etwas Waschsoda in die betroffene Tasse. Danach befülle sie mit Wasser und lasse es einwirken. Abschließend kannst du die Tasse mit einen Lappen säubern. Dabei solltest du die Tasse ordentlich nachreinigen!