Skip to main content

Top Wäschetrockner im Test & Vergleich

Neuen Wäschetrockner kaufen mit Tipps und Ratgeber. Einen Trockner besitzt wohl so gut wie jeder deutsche Haushalt, doch leider sind viele Trockner auch sehr anfällig, sodass alle Jahre wieder ein neues Gerät benötigt wird. Wenn man einen wirklich guten Wäschetrockner, der länger halten soll, erwerben willist es ratsam sich gut im Internet zu informieren. Wir haben vor Ihnen in diesem Artikel bei der Anschaffung Ihres neuen Trockners beratend zur Seite zu stehen. Wir erklären welche Modelltypen existieren, wie die besten Geräte auf dem Markt heißen und wo man sie am besten erwerben kann. Wir können Ihnen nur ans Herz legen, viel Zeit in die Recherche nach einem guten Trockners zu investieren, es gibt wirklich gute Geräte auf dem Markt.

Darauf sollten Sie beim Wäschetrochter achten

Ein Trockner ist nach dem Wäsche waschen in den meisten Haushalten nicht mehr weg zu denken.. Das lästige Kleidung aufhängen sowie unnötiges Bügeln kann man sich hierdurch ersparen. Mit Trocknern wird oftmals hoher Strombedarf verbunden, dies ist seit den neusten Wäschetrockner Technologien erfreulicherweise Geschichte. Die Zeit, in denen Wärmepumpentrockner außerordentlich geräuschvoll waren ist auch vorbei. Die Wäschetrockner heutzutage funktionieren sehr ruhig zudem was für die zu trocknenden Textilien besonders relevant ist, vor allem Stoffschonend.

„Nur welcher Wärmepumpentrockner kann meine Ansprüche erfüllen?“ Solche Fragen stellen sich viele Wäschetrockner Kunden. Auf dem Markt sind viele Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Programmen verfügbar. Folglich kann der Kunde den Überblick verlieren. Es gibt diverse Punkte, auf die deshalb geachtet werden sollten. Durch das befolgen der folgenden Punkte, finden Sie den perfekten Wäschetrockner:

a) Energieverbrauch

Der Strombedarf kann bei Wäschetrockner deutlich voneinander abweichen. Die veraltete Technik ist oft der Auslöser für den hohen Energieverbrauch. Deswegen lohnt sich eine Anschaffung eines neuen Wäschetrockners in häufigen Fällen schon wegen dem deutlich niedrigeren Stromverbrauch. Ein niedrigeren Stromverbrauch garantiert ein neuer Wäschetrockner jedoch keineswegs. Deswegen sollte dieser Punkt besonders beim Erwerb beachtet werden.

Die Energieeffizienz des Wäschetrockners: Wie lange braucht der Trockner um die Textilien trocken zu bekommen, ebenso ist wichtig, wie trocken die Wäsche im Endeffekt ist. Manche Modelle trocknen die Wäsche nicht vollständig sondern es bleibt eine Restfeuchtigkeit in. Das ist in keinster Weise förderlich und kann in schwerwiegenden Fällen zu Schimmelbildung führen.

b) Sicherheit

Kindersicherungen sollte jedes Modell besitzen, die Sicherheit sollte beim Kauf großgeschrieben werden.

c) Handhabung des Geräts

Die Bedienung ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt beim Kauf. Niemand braucht ein Gerät, dass nur enorm mühevoll auszuüben ist.

Trockner Arten

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Wäschetrockner den Wärmepumpentrockner und den Kondenstrockner.

1) Wärmepumpentrockner

Die beliebteste Bauform sind Wärmepumpentrockner und dies auch zurecht. Wärmepumpentrockner haben gegenüber den anderen Typen viele Vorteile, welche wir Ihnen kurz erklären werden:

  • Passend für alle Wohnungen: Ein Wärmepumpentrockner passt in jede Wohnung, es sind keine mühsamen Arbeiten notwendig.
  • Schont die Wäsche: Wärmepumpentrockner schonen die Wäsche ungemein. Der Grund dafür ist schnell erklärt, es wird sehr wenig heiße Luft benötigt, was wiederum das Gewebe der Wäsche schont.
  • Dauer: Bedauerlicherweise brauchen Wärmepumpentrockner im Vergleich ein wenig länger um die Kleidung zu trocknen, eine durchschnittliche Wäscheladung ist in zwei bis 3 h trocken.

2) Kondenstrockner

Unser Tipp: Wenn Sie einen Wäschetrockner kaufen möchten, raten wir dazu einen Wärmepumpentrockner zu erwerben. Ablufttrockner und Kondenstrockner Die anderen bekannten Arten sind der Ablufttrockner und Kondenstrockner, auch diese beiden haben Ihre Vor- und Nachteile die wir Ihnen nun erläutern werden.

  • Dauer: Beide Varianten trocknen im Vergleich zu anderen Typen die Klamotten schneller, folglich kann mehr Wäsche in weniger Zeit getrocknet werden.
  • Anpassungen: Bei Ablufttrocknern wird die Feuchte Luft über ein Rohr nach außen geleitet. Verständlicherweise darf jene Luft nicht in einen Raum geleitet werden, weswegen ein Rohr nach außen gelegt werden muss.

Wäschetrockner Test & Vergleich

Die Unterschiede der verschiedenen Varianten und Hersteller erfordern einen Überblick mit Test und Vergleich. Damit Sie entscheiden können, welcher Trockner Ihr neuer sein wird. Wenn Sie eher weniger Geld parat haben, jedoch bereit sind höhere Stromkosten zu bezahlen, sind besonders Kondenstrockner sehr interessant, in jedem anderen Fall empfehlen wir Ihnen wie gesagt einen Wärmepumpentrockner zu kaufen.

Als Testergebnis wurde in der letzten Ausgabe von Stiftung Warentest folgende Modelle als Testsieger genannt:

  • Siemens WT46E305 (Kondenstrockner)
  • Beko DCU 7330 (Kondenstrockner)
  • Siemens iQ700 WT46W562 (Wärmepumpentrockner).

Auf welche Eigenschaften der Haushalt Wert legt muss jeder eigenhändig beurteilen. Unterscheidungen der Wäschetrockner gibt es logischerweise auch im Aussehen, je nachdem wo der Wärmepumpentrockner zum Einsatz kommt, wird dieser Aspekt auch in die Kaufentscheidung miteinfließen. Manche Wäschetrockner sind ebenfalls besonderst gut für außergewöhnlich feine Textilien passend wie z.B. Reizwäsche o. Seide-Textilien. Bei Unklarheiten o. Entscheidungshilfen, kann der Fachmann in Ihrer Nähe selbstverständlich ausgezeichnet beraten. Doch sollte man nicht unvorbereitet dazu auftauchen. Ein paar Gedankengänge, welche Eigenschaften vor allem wichtig sind sollten davor gemacht werden. Viel kann dann bei dem Kauf keineswegs mehr schief gehen.

1) Beko Wäschetrockner

Der aus der Türkei stammende Hersteller Beko hat sich in den letzten Jahren auch im Markt für Wäschetrockner etabliert. In unserem Test haben wir diverse Beko Wäschetrockner getestet und waren vom Testergebnis begeistert. Im Wäschetrockner Test hat uns vor allem das Modell Beko DCU 7330 überzeugt.

2) Bosch Wäschetrockner

Auch Bosch produziert gute Trockner. wie bei Siemens stechen hier die Verarbeitung und der niedrige Stromverbrauch hervor. Das Flaggschiff ist allemal das Modell Bosch WTY87701, welches auch optisch sehr überzeugen kann.

Bosch WTY87701 Wäschetrockner:

  • Sehr gute Trocknerleistung
  • Geräuscharm
  • Verständliche Bedienung
  • Niedriger Energieverbrauch

3) AEG Wäschetrockner

Besonders in der Nische der Abluft- und Kondenstrockner ist AEG absolut empfehlenswert. Bei Amazon ist das Modell AEG LAVATHERM T65280AC der Topseller in der Sparte Kondenstrockner. Die überaus guten Bewertungen bei Amazon und in unserem Test sind beachtenswert. Wer einen top Kondenstrockner sucht, kommt um AEG kaum herum.
Worauf beim Kauf eines Wäschetrockner achten?

4) Miele Wäschetrockner

Die Stiftung Warentest sowie unterschiedliche andere Fachmagazine haben aussagekräftige Trockner Tests durchgeführt. Auf diese Weise möchten Sie die besten Wäschetrockner Modelle den Lesern präsentieren.

Miele T 8857 WP EcoComfort Wäschetrockner:

  • Einfache Handhabung
  • Gute Trocknungsleistung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Unterbaufähig

Bitte bewerten!
Kategorie: Vergleich
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com