Jetzt den besten Wäschetrockner finden mit unseren Wäschetrockner Test. Wir haben die wichtigsten Kriterien zum Trockner kaufen zusammengestellt und stellen die besten Wäschetrockner Modelle zum kaufen vor.

Trockene Wäsche mit dem Wäschetrockner

Am besten und schonendsten ist es die Wäsche an der Luft zu trocknen. Doch das ist nicht immer möglich, beispielsweise wenn Balkon und Garten fehlen. Dann kannst du zwar auch in der Wohnung die Wäsche richtig trocknen, aber dabei musst du einiges beachten, damit es nicht zur Schimmelbildung kommt. Und manchmal fehlt einfach der Platz, um die Wäsche mehrerer Tage in der Wohnung trocknen zu lassen.

Daher ist ein Trockner nach dem Wäsche waschen in den meisten Haushalten nicht mehr weg zu denken. Und mit neunen, modernen Trocknern ist auch der Strombedarf deutlich reduziert worden. So kannst du auch mit einem Wäschetrockner Strom sparen. Die heutigen Wäschetrockner funktionieren sehr leise und sind deutlich energiesparender als frühere Geräte. Einen Trockner besitzt wohl so gut wie jeder deutsche Haushalt, doch leider sind viele Trockner auch sehr anfällig, sodass alle Jahre wieder ein neues Gerät benötigt wird. Wenn man einen wirklich guten Wäschetrockner, der länger halten soll, erwerben willst es ratsam sich gut im Internet zu informieren.

Vorteile von Trocknern im Haushalt

Nach dem Wäsche waschen kommt die eigentliche Arbeit, dann muss man diese aufhängen, trocknen, abhängen und zusammenlegen. Aber wenn du ein Trockner kaufen tust, kannst du dir die ersten drei Schritte ersparen. Und es hat noch weitere Vorteile einen Trockner zu besitzen:

  • Eine große Anzahl von Wäsche nach dem Wäsche waschen bequem trocknen lassen.
  • Die Nutzung des Trockners erspart erhebliche Zeit beim Trocknungsprozess.
  • Du vermeidest lästiges Kleidung aufhängen sowie unnötiges Bügeln.
  • Manche Wäschetrockner sind besonders gut für außergewöhnlich feine Textilien passend wie z. B. Reizwäsche oder Seide-Textilien.

Wäschetrockner Test Kriterien für den Kauf

Es gibt viele Trockner Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Programmen. Folglich kannst du leicht den Überblick verlieren. Daher erfordern die Unterschiede der verschiedenen Varianten und Hersteller einen Überblick mit Test und Vergleich für Trockner. Folglich solltest du einige Kriterien kennen auf die es beim Trockner kaufen ankommt. Denn dass kann deine Kaufentscheidung erleichtern. Zudem haben wir dir eine Vorauswahl der besten Produkte zusammengestellt. Dabei waren folgenden Auswahlkriterien entscheidend:

  • Preis
  • Qualität
  • Energieverbrauch
  • (Art des Trockners)

Welche Wäschetrockner gibt es?

Zunächst solltest du wissen, welche Arten von Trocknern es im Handel gibt. Denn es gibt drei verschiedene Arten von Trocknern, die sich im Umgang mit der Abluft unterscheiden. Dabei sind diese in der untenstehenden Tabelle kurz erklärt. Außerdem solltest du wissen, ob du einen Front- oder Toploader benötigst. Wenn du beispielsweise viel Platzt hast und viel Wäsche waschen tust, kannst du sehr gut zu einem Frontloader greifen. Währenddessen sorgen Platzmangel und eher ein geringer Bedarf am Wäsche trocknen für die Wahl eines Toploaders.

AblufttrocknerKondenstrocknerWärmepumpentrockner
– Bei der Trocknung der Wäsche entsteht feuchte Abluft. Diese wird beim Ablufttrockner durch ein Abluftrohr nach außen geleitet. Folglich braucht es ein Fenster oder Mauerdurchbruch in Nähe des Trockners.– Der Kondenstrockner fängt die Feuchtigkeit in einem Behälter außerhalb des Trockners auf und ist in geschlossenen Räumen nutzbar. Folglich muss man regelmäßig den Behälter entleeren.– Das Prinzip ist Ähnlich wie beim Kondensationstrockner. Jedoch führt dieses Modell die feuchte, warme Abluft der kalten Zuluft bei. Folglich wird weniger Energie aufgewendet, um die Zuluft zu erwärmen.
– Energetisch eher ungünstig.– Er ist energieeffizienter als ein Ablufttrockner.– Er ist der energieeffizienteste Trockner.

Die Wäschetrockner Testsieger im Überblick

Wenn du eher weniger Geld parat hast, jedoch bereit bist höhere Stromkosten zu bezahlen, sind besonders Kondenstrockner sehr interessant, in jedem anderen Fall empfehlen wir dir einen Trockner mit Wärmepumpe zu kaufen. Denn diese Modelle sind die energieeffizientesten und helfen dir beim Energie sparen. Damit du eine vielfältige Vorauswahl hast, haben wir die 5 besten Wäschetrockner in folgenden Klassen herausgesucht. Ebenfalls beachte unsere Auswahl der besten Dampfreiniger im Überblick.

  1. Günstiges Einstiegsprodukt
  2. Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis (Mittelklasse)
  3. Premium Gerät mit guter Qualität und tollen Energiewerten.

1) AEG Wäschetrockner (Günstig)

Besonders in der Nische der Abluft- und Kondenstrockner ist AEG absolut empfehlenswert. Bei Amazon ist das Modell AEG Lavatherm 65170 AV der Topseller in der Sparte Kondenstrockner. Die überaus guten Bewertungen bei Amazon und in unserem Test sind beachtenswert. Wer einen top Kondenstrockner sucht, kommt um AEG kaum herum.

21%
AEG Lavatherm 65170 AV Ablufttrockner / C / 7 kg / 3.9 kWh / Elektronisch gesteuerte Programme / Verlängerter Knitterschutz / weiß (Energieklasse C)
Dieser Wäschetrockner passt die Programmdauer exakt an Wäschemenge und deren Restfeuchte an, so dass du perfekte Trockenergebnisse bei minimalem Energieverbrauch erzielst. Und mit der Zeitvorwahl-Funktion kannst du festlegen, wann ein Programm beginnen soll, sodass du erhebliche Zeit sparen kannst.

2) Hisense Trockner kaufen (Preistipp)

Gleichfalls ist ein weiterer Preistipp der reduzierte Hisense DHGE901 Trockner ist ein Wärmepumpentrockner und daher sehr energieeffizient. Dabei bietet der der Frontlader 9kg Fassungsvermögen inklusive Knitterschutz und einstellbarer Startzeit. Und die Kunden sind zufrieden, vor allem wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

41%
Der Hisense DHGE901 Wärmepumpentrockner/ 9 kg/ A++/ mit Knitterschutz und Startzeitvorwahl
120 Bewertungen
Der Hisense DHGE901 Wärmepumpentrockner/ 9 kg/ A++/ mit Knitterschutz und Startzeitvorwahl
Die Wärmenpumpentechnologie sorgt für einen sparsamen Energieverbrauch und eine geringe Wärmeentwicklung. Ferner bietet das große Bullauge eine super bequeme Be- und Entlade-Möglichkeit. Der Filter ist einfach zu reinigen und die Twin Flow Funktion ermöglicht auch das Trocknen größerer Wäscheteile. Somit bist du rundum gut ausgestattet!

3) Beko DS7511PA Wäschetrockner kaufen (Preis / Leistung)

Der Hersteller Beko hat sich in den letzten Jahren auch im Markt für Wäschetrockner etabliert. Dabei haben wir in unserem Wäschetrockner Test diverse Beko Trockner getestet und waren vom Testergebnis begeistert. Denn dieser bietet ein vielfältige Auswahl an Funktionen, ist energiesparend und ist zurzeit Amazons Tipp. Daher einge gute Wahl beim Trockner kaufen:

51%
Beko DS7511PA Wärmepumpentrockner mit Energieeffizienzklasse A+++
1.500 Bewertungen
Beko DS7511PA Wärmepumpentrockner mit Energieeffizienzklasse A+++
Der Kondenstrockner DS7511PA ist ein wahres Technikwunder: Mit Wärmepumpentechnologie, elektronische Feuchtemessung und vielen Zusatzprogrammen wie Express und Auffrischen hast du einen Trockner für alle Fälle. Das LED-Display mit 3-6-9 h Startzeitvorwahl macht das Gerät sehr bedienerfreundlich: Egal ob Programmablaufanzeige oder die Hinweisanzeige zum Tank entleeren oder zum Filter reinigen - DU hast alles auf einen Blick. Und dank einer Top-Energieeffizienzklasse sparst du bares Geld.

4) Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner (Premium)

Im Wäschetrockner Test ist der Siemens Trockner der Testsieger in der Premiumklasse. Er ist super energieeffizient mit A+++ und ermöglicht dir eine schnelle und schonende Trocknung. Zusätzlich kommt er mit einem selbst reinigenden Kondensator, welcher während des Trocknens arbeitet. Somit werden Flusenbildung verhindert.

51%
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/
 mit Sensorgesteuerte autoDry-Technologie
2.805 Bewertungen
Siemens WT47W5W0 iQ700 Wärmepumpentrockner/ A+++/ 8 kg/
mit Sensorgesteuerte autoDry-Technologie
  • AutoDry: Sensoren kontrollieren stetig den Trocknungsgrad Ihrer Wäsche und passen Temperatur und Laufzeit individuell an. Ein Einlaufen der Wäsche wird dadurch ausgeschlossen
  • Softdry Trommelsystem: Die spezielle Trommelstruktur sorgt für eine besonders sanfte und schonende Trocknung der Wäsche dank innovativer Verteilung des Luftstroms

5) Bosch im Wäschetrockner Test (Premium Plus)

Abschließend ist mit dem Bosch WTW875W0 ein weiteres Premiumgerät in der Auswahl gelandet. Denn dieser überzeugt durch seine starke und energieeffiziente Leistung. Dabei verfügt er über Spezialprogramme,  wie Wolle, Sportswear, AllergiePlus oder Handtücher und ist äußerst leise in der Nutzung. Also lohnt es sich auch diesen Wäschetrockner zu kaufen, sofern du etwas mehr ausgeben kannst:

Bosch WTW875W0 Serie 8 Wärmepumpen-Trockner / A+++
2.404 Bewertungen
Bosch WTW875W0 Serie 8 Wärmepumpen-Trockner / A+++
  • AutoDry trocknet Ihre Wäsche genau so, wie Sie es wünschen
  • ComfortControl: leichte Übersicht und Bedienung dank intuitiver Benutzeroberfläche

Was ist wichtig beim Wäschetrockner kaufen?

Damit du den für dich besten Wäschetrockner kaufen kannst, solltest du auf deine individuellen Bedürfnisse achten. Denn diese sind vor allem bei der Frage, Toploader oder Frontloader entscheidend. Aber auch die von uns angeführten Punkte , wie Preis, Leistung, Qualität oder gar Aussehen spielen eine wichtige Rolle beim Trockner kaufen. Deshalb können wir dir nur ans Herz legen, viel Zeit in die Recherche nach einem guten Trockners zu investieren. Hierbei helfen die vielen Wäschetrockner Tests und Vergleiche. Dann wirst du den perfekten Trockner finden. Außerdem wollen wir dir in den jeweiligen Kategorien eine Hilfestellung geben. Überdies beachte die besten Anbieter zum neue Waschmaschine kaufen.

a) Leistung des Wäschetrockners im Test vergleichen

Die Leistung des Trockners ist immer entscheidend. Denn der Trockner sollte schnell durchlaufen und die Wäsche gut trocknen. Aber auch eine schonende Trocknung ist wichtig, damit die Wäsche langfristig nicht zu Schaden kommt. Hierbei kann es hilfreich sein nach den Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis zu fragen.

b) Qualität des Trockners (Markenhersteller) beachten

Oft haben Markenhersteller eine deutlich besser Qualität. Dementsprechend lange halten die Haushaltsgeräte und desto länger ist die Garantie. Dann bedeutet das, dass du anfangs etwas tiefer in den Geldbeutel greifen musst. Aber die Kosten werden sich auf Dauer amortisieren. Und wenn du Geräte liebevoll pflegst, leisten sie dir lange gute Dienste. Deshalb beachte auch Tipps zum Wasch- und Spülmaschine entkalken.

c) Sicherheit und Handhabung inspizieren

Die Sicherheit der Kinder im Alltag ist wichtig. Daher sollte jedes Modell eine Kindersicherungen besitzen. Folglich solltest du die Sicherheit beim Wäschetrockner kaufen großschreiben. Gleichfalls ist die Handhabung des Geräts und die Bedienung ein wichtiger Aspekt beim Kauf. Niemand braucht ein Gerät, dass nur enorm mühevoll auszuüben ist oder bei dem man die automatische Steuerung einfach nicht intuitiv verstehen kann.

d) Energieverbrauch als Kaufkriterium nutzen

Und zu guter Letzt das wichtigste Kriterium dieser Tage: der Stromverbrauch. Dabei kann dieser bei Wäschetrocknern deutlich voneinander abweichen. Denn die veraltete Technik ist oft der Auslöser für den hohen Energieverbrauch. Deswegen lohnt sich eine Anschaffung eines neuen Wäschetrockners in häufigen Fällen schon wegen dem deutlich niedrigeren Stromverbrauch. Jedoch garantiert ein neuer Wäschetrockner keineswegs ein niedrigeren Stromverbrauch. Deswegen solltest du beim Erwerb vor allem die Energieeffizienz des Wäschetrockners beachten.

Wie lange braucht der Trockner um die Textilien trocken zu bekommen, ebenso ist wichtig, wie trocken die Wäsche im Endeffekt ist. Manche Modelle trocknen die Wäsche nicht vollständig sondern es bleibt eine Restfeuchtigkeit in. Das ist in keinster Weise förderlich und kann in schwerwiegenden Fällen zu Schimmelbildung führen.