Skip to main content

Verfilzte Wäsche verhindern & vermeiden

Mit natürlichen Hausmitteln verfilzte Wäsche verhindern und vermeiden. Die Wolle und Strickwaren ohne Verfilzen clever waschen.

Hausmittel gegen Verhärten der Wäsche

Essigessenz und Zitronenessenz sind altbewährte Hausmittel gegen das Verhärten der Wäsche. Doch auch vor dem Verfilzen des Waschganges bieten die wertvollen Essenzen sicheren Schutz. Gibt man einfach einen Schuss Essig- oder Zitronenessenz ins Spülwasser, verfilzen die Wolle und die Strickwaren nicht mehr so leicht und Sie können sie länger tragen.

Verfilzte Wollpullover wieder sanft und geschmeidig machen

Weiße Bohnen gegen verfilzte Wäsche. Alters- und wäschebedingtes Verfilzen macht schöne und weiche Wollpullover oft flusig und kratzig. Derartig verfilzte Wollpullover kann man „entfilzen“, wenn man zunächst die Feinwäsche wiederholt und die Wollsachen dann in einem handwarmen Sud aus weißen Bohnen durchspült. So werden die schönen alten Wollpullover im nu wieder sanft und geschmeidig.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com