Kontaktlinsen reinigen leichtgemacht. Viele nützliche Tipps zur Reinigung von Kontaktlinsen mit Anleitung. Jetzt clever Kontaktlinsen putzen und Kontaktlinsen pflegen. Grob zusammengefasst benötigen sämtliche Arten von Kontaktlinsen Pflegemittel, denn eine intensive sowie korrekte Reinigung, Desinfektion sowie Aufbewahrung erhalten nicht nur den allgemeinen Tragekomfort, sondern letztlich natürlich auch die Gesundheit der Augen!

Durch das permanente Tragen von Kontaktlinsen können sich Ablagerungen auf der Oberfläche der Linsen bilden, und hier sind sämtliche Schmutz- und Staubpartikel ein optimaler Nährboden für Keime. Folgen können hier gerötete und trockene Augen ebenso sein, wie der allgemeine Tragekomfort abnehmen kann. Um auch von den Vorteilen der Kontaktlinsen dauerhaft profitieren zu können, muss man diese regelmäßig reinigen und pflegen – hierzu ein paar Tipps.

Kontaktlinsen reinigen

Oft stellt sich die Frage, ob bei empfindlichen Augen Brille oder Kontaktlinsen getragen werden können. Dabei muss man ganz individuell entscheiden. Jedoch ist es sehr wichtig die Kontaktlinsen fachgerecht zu benutzen und zu reinigen. Grundsätzlich sollte man Kontaktlinsen nur berühren, wenn man sich zuvor die Hände gründlich gewaschen hat. Sollte man die Reinigung am Abend bevorzugen, so empfiehlt es sich, vorab eine zusätzliche Vorreinigung auf manuellem Wege vorzunehmen: Dafür reibt man die Linse einfach mit ein paar Tropfen Kochsalz oder eine so genannten All-in-One-Lösung zwischen den Fingern und spült sie anschließend mit klarem Wasser ab. Auf diesem Wege entfernt man eventuelle Restpartikel. Anschließend sollte man die Linsen in einer Aufbewahrungslösung desinfizieren, und zwar in einem dafür vorgesehenen Linsenbehälter, in der man die Kontaktlinsen über Nacht optimal aufbewahren kann.

Kontaktlinsen pflegen

Beim Kontaktlinsen pflegen und der Wahl des Pflegemittels für Kontaktlinsen unterscheidet sich je nach Art der Linse: Hier sind verschiedene Pflegesysteme erhältlich, welche sich zwischen All-in-One-Lösungen und Peroxid-Systemen unterscheiden:

  • All-in-One-Lösungen sind unkompliziert in der Handhabung und gelten als äußerst komfortabel, da sie sich für alle Pflegeschritte eignen.
  • Peroxid-Systeme nutzen die Reinigungskraft durch Wasserstoffperoxid und sind vor allem für empfindliche Augen geeignet.

Zudem sollte man seinen Kontaktlinsen einmal pro Woche eine zusätzliche Pflege anhand von Proteinentfernungstabletten gönnen, und auch der Linsenbehälter sollte regelmäßig gereinigt werden, spätestens alle drei Monate. Denn so können Sie brennende Augen bekämpfen und vermeiden.