Startseite » Arbeiten » Heimwerker » Festsitzende Schrauben lockern

Festsitzende Schrauben lockern

Schraubern lockern
So schaffst du es Schrauben zu lockern.

Hartnäckig festsitzende Schrauben können ein echter Nervenaufreiber sein. Doch keine Sorge es gibt verschiedene Dinge die du ausprobieren kannst um deine Schrauben zu lockern, wie zum Beispiel sie mit Hitze oder Öl zu lösen. Wie das genau geht erfährst du in den diesem Artikel.

Wenn Schrauben feststecken

Fast jeder kennt und hasst es, festsitzende Schrauben die sich einfach nicht lösen wollen. Es kann dazu kommen, dass du in der Schraubenfassung nur noch durchdrehst, spätestens dann solltest du die folgenden Tipps anwenden, damit du die Schraube nicht noch weiter kaputt machst.

Gummi zwischenlegen

Um die Kraft auf die Schraube zu erhöhen, kannst du eine Stück Einmachgummi zwischen die Schraube und den Schraubenzieher legen. Das Gummi erhöht die Haftung und ermöglicht damit auch bei ausgefransten Antrieben einen guten Griff des Schraubenziehers. Du musst dabei darauf achten die Schraube langsam und mit gleichmäßigem Druck zu drehen. Sollte es immer noch nicht klappen, kannst du dir auch dieses Video zur Hilfe anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So löst du festsitzende Schrauben.

Schrauben lockern mit Hitze

Wenn eine Schraube fest sitzt, erhitze die Spitze des Schraubenziehers und setze ihn auf den Schraubenschlitz. Die Schraube dehnt sich durch die Hitze aus. Dadurch zieht sich die Schraube dann beim Abkühlen wieder zusammen. Es entsteht ein Spielraum zwischen dem Holz und der Schraube, sodass du sie leichter herausdrehen kannst.

Schrauben lösen mit Öl

Eine andere oft bewährte Methode für das Lösen von festsitzenden Schrauben ist das Verwenden von Schmieröl. Das Öl verschafft dem Metall neues Leben und befreit es von Rost oder festsitzenden Verschmutzungen. Besonders wirkungsvoll ist es, wenn das Gegenelement in dem die Schraube hält, ebenfalls aus Metall ist. Falls du kein spezielles Öl zur Hand haben, kannst du übrigens auch Sonnenblumenöl oder Olivenöl verwenden. Auch sonstiges Öl ist anwendbar. Erfahre auch, wie du festsitzende Dübel aus der Wand entfernen kannst und wie du die entstandenen Löcher füllen kannst.

3%
WD-40 49660 Multifunktionsprodukt Smart Straw 200ml
  • Das WD-40 Multifunktionsprodukt verfügt über mehr als 2000 Anwendungsmöglichkeiten!
  • Das Multifunktionsspray lockert rostige Teile und festsitzende Mechanik: Unterwandert Rostschichten, löst schnell verklemmte Metall-teile, Schrauben und Muttern.

Richtigen Aufsatz verwenden

Die wohlmöglich einfachste Lösung ist das prüfen des Aufsatzes des Schraubenziehers. Es kann nämlich vorkommen, dass man einen einfachen Kreuzaufsatz mit einem Sternaufsatz verwechselt. Denn es gibt auch neuartige Kreuzaufsätze mit extra Verstrebungen. Wenn du nicht den richtigen Aufsatz verwendest, kann es sein, dass sich die Schraube immer weiter durchdreht.

Schlagworte

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken