Um eine CD oder eine DVD zu reinigen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Oftmals geht es jedoch nicht nur um die Reinigung, sondern auch um das Kratzer entfernen. Kratzer oder Schmutz auf der Oberseite oder der Unterseite der CD oder DVD reinigst du einfach mit unseren Hausmitteln.

Wir haben für euch sieben Hausmittel zusammengestellt, um CD’s mit Fingerabdrücken oder Kratzern wieder sauber und funktionstüchtig zu machen. Zahnpasta, Spülmittel oder Druckluftspray sind verschiedene Möglichkeiten deine CD oder DVD zu reinigen. So steht der Datenrettung von CDs und DVDs nichts im Weg.

CD und DVD reinigen© pixabay.com | CC 0
Anleitung und Tipps zum CD und DVD reinigen.

Kratzer entfernen an der Oberseite

Häufig geht es um das Kratzer entfernen, wenn man davon spricht, eine CD und DVD reinigen zu wollen. Aber auch Fettflecken oder einfach Staub können ein Grund sein, die CD und DVD reinigen zu müssen. Es ist ein Unterschied, ob dies auf der Oberseite oder der Unterseite geschehen soll und ob es sich um Flecken oder Kratzer handelt. Hat die CD oder die DVD Kratzer, musst du den Datenträger nicht gleich wegwerfen. Du kannst die Kratzer entfernen, wenn du vorsichtig zu Werke gehst. Befindet sich der Kratzer nicht auf der Unterseite, die gelesen wird, sondern auf der Oberseite mit dem Etikett führt dies dazu, dass der Laserstrahl beim Lesen nicht mehr reflektiert wird und es zu Abspielfehlern kommt. Dieses Problem kannst du auf folgende Weise schnell beheben:

  1. Edding eignet sich am besten zum Übermalen des Kratzers. Dadurch wird die Reflektion beim Ablesen wieder zugelassen und die CD oder DVD kann problemlos abgespielt werden.
  2. CD-Marker haben sich zum Übermalen als sehr praktisch bewährt, denn diese sind besonders weich und enthalten auch keine Lösungsmittel. Mit einem anderen Filzstift kann es unter Umständen zu einem Schaden kommen.
  3. Nicht nur CDs und DVDs bekommen Kratzer, sondern auch Smartphones. Deshalb haben wir für dich auch 7 Tipps zum Handy und Smartphone schützen.

Kratzer entfernen an der Unterseite

Je nach Tiefe und Beschaffenheit der Kratzer kann es zu Problemen beim Abspielen kommen. Als ersten Schritt solltest du die Reinigung vornehmen. Damit lassen sich oft schon kleinere Probleme beheben. Einen oberflächlichen Kratzer kannst du auch mit einem feinkörnigen Poliermittel herauspolieren. Hierzu gibt es spezielle Polierpasten. Du kannst aber auch Zahnpasta oder eine Autopolitur nutzen, denn diese Mittel hast du oft sofort griffbereit. Beim Polieren musst du natürlich sehr vorsichtig vorgehen, damit es nicht zu weiteren Kratzern kommt. Um deine CD oder DVD schonend zu reinigen, gehe wie folgt vor:

  • Ein fusselfreies Tuch eignet sich am besten um das Hausmittel deiner Wahl aufzutragen und anschließend von innen nach außen zu polieren.
  • Auf keinen Fall kreisförmig vorgehen! Denn dies kann zu weitern Kratzern führen.
  • Mit wenig Druck arbeiten, und das Poliermittel danach mit kaltem klaren Wasser entfernen.
  • An der Luft trocknet die CD oder DVD am besten. So erzielst du eine schnelle Reparatur der CD oder DVD.

1) Druckluftspray anwenden

Eine einfache Art deinen Datenträger zu reinigen ist, ihn mit Druckluftspray sauber zu pusten. Aber Achtung: Kippe das Spray nicht seitlich, damit sich kein Kondenswasser bildet. Die CD oder DVD mit deinem Atem zu reinigen ist es keine gute Idee, denn die darin enthaltene Feuchtigkeit würde die Staubpartikel nur verkleben und sie würden dann erst recht an der CD oder DVD haften bleiben. Wenn du also Druckluftspray zur Hand hast, ist die Reinigung einfach.

AAB Reinigungsspray 2 x 750ml, Druckluftreiniger, Druckluft Reinigung von Tastatur, PC, Keyboard, Bildschirmen,...
3.013 Bewertungen
AAB Reinigungsspray 2 x 750ml, Druckluftreiniger, Druckluft Reinigung von Tastatur, PC, Keyboard, Bildschirmen,...
  • ✅ PERFEKT DRUCKLUFTSPRAY - Luftdruckspray für die Reinigung von Tastatur, PC, Keyboard, Bildschirmen, Spielekonsolen, Kopierer, Computergehäuse und andere Geräten.
  • ✅ KONTAKTLOSE REINIGUNG - Der Luftdruckreiniger zur Besetigung von Staub, Verschmuztungen und Flüssigkeiten an schwer zugänglichen Stellen. Keine Reaktion mit anderen Materialien.

2) Mit dem Brillenputztuch

Mit einem fusselfreien Brillenputztuch oder einem anderen sauberen Mikrofasertuch kannst du deine CD oder deine DVD reinigen, wenn beispielsweise Staubpartikel auf dem Datenträger sind. Du bemerkst das daran, dass dann die CD zum Beispiel plötzlich zu einer anderen Stelle beim Abspielen springt. Wische nie in Leserichtung, also im Kreis herum in den Spurrillen. Du könntest die Spurrille damit beschädigen. Wische immer von Innen nach Außen! Du kannst sowohl feucht, als auch trocken wischen. Nutze aber nur kaltes oder lauwarmes Wasser, da heißes Wasser deine CD beschädigen kann.

3) Zahnpasta zum polieren

Leichte Kratzer auf deinem Datenträger kannst du auch entfernen, indem du die CD oder DVD mit Zahnpasta polierst. Benutze hierzu eine ganz normale Zahnpasta aus deinem Badezimmer. Reibe die CD vorsichtig mit ein wenig Zahnpasta und einem sauberen, fusselfreien Mikrofasertuch von Innen nach Außen ein. Lasse die Zahncreme 5 Minuten einwirken. Anschließend entfernst du die Zahncreme ganz vorsichtig wieder. Aber Achtung: Wieder nur von Innen nach Außen wischen, um die CD oder DVD nicht zu beschädigen.

4) Reinigungsalkohol und Wasser

Mit Alkohol lässt sich eine CD oder DVD gut reinigen. Es ist jedoch nötig, zum Reinigen deiner DVD einen Teil Alkohol mit einem Teil destilliertem Wasser zu vermischen, da reiner Alkohol zu intensiv wäre. Für die Mischung benutze am besten Reinigungsalkohol. Du bekommst ihn beispielsweise in der Apotheke. Mit dem Gemisch und einem fusselfreien Mikrofasertuch reinigst du den Datenträger sanft in gerade Linien von Innen nach Außen. Anschließend lasse die DVD oder CD an der Luft trocknen.

5) Mit Spülmittel blitzeblank

Handelsübliches Spülmittel eignet sich als Hausmittel um eine CD oder DVD zu reinigen. Mit einem trockenen, fusselfreien Tuch und mit klarem kalten Wasser kannst du mit etwas Spülmittel oder auch mit einem Glasreiniger deine CD oder DVD reinigen. Fülle eine Salatschüssel mit einem Spritzer Spülmittel und Wasser auf. Lege deine verschmutzte DVD in die Schüssel. Anschließend spülst du die DVD mit kaltem Wasser ab. Dann stelle die DVD zum Trocknen hochkant auf das Tuch und lasse sie an der Luft trocknen.

6) Glasreiniger für CD und DVD

Anstelle von normalem Spülmittel kannst du auch einen Spritzer Glasreiniger verwenden. Stelle eine Schüssel mit klarem kalten Wasser und einem Spritzer Glasreiniger bereit und reinige die CD oder DVD in der gleichen Weise, wie es im vorigen Absatz mit Spülmittel beschrieben wird. Tauche die CD oder DVD einfach in die Schüssel mit der Wasser-Glasreiniger-Mischung und lasse sie anschließend aufrecht stehend auf einem sauberen Tuch trocknen.

7) Ultraschallreinigungsgerät

Es gibt viele Hausmittel zur Reinigung von DVDs und CDs. Keine ist schonender und sicherer, als die mit dem Ultraschallreinigungsgerät. wenn du viel mit CD’s und DVD’s arbeitest oder eine große Sammlung besitzt, dann lohnt sich sicher die Anschaffung dieses Geräts. Man kann es nicht nur für CD’s und DVD’s verwenden, sondern auch für Schmuck oder Uhren, für Brillen und sogar für Zahnersatz. Wie gut es funktioniert siehst du in dem folgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reinigung einer CD mit dem Ultraschallreinigungsgerät

Flecken auf CD und DVD reinigen

Bei Reinigung solltest du immer ein fusselfreies Tuch verwendet werden. Somit kannst du neuen Kratzern bei der Reinigung perfekt vorbeugen. Hast du kein Mikrofasertuch zur Hand, kannst du die Datenträger auch unter fließendem Wasser reinigen. Dazu verwende immer kaltes oder lauwarmes Wasser und wische ohne festen Druck über die DVD oder CD. Wische niemals kreisförmig, denn dies kann dazu führen, dass Mikrokratzer entstehen, die die Lesespur zerstören. Dann kann der Datenträger nicht mehr gelesen werden. Aus diesem Grund funktioniert eine sichere Reinigung immer von Innen nach Außen.

Fragen und Antworten

Wie reinige ich CD Kratzer?

Entferne die Kratzer mit einem Brillenputztuch und ein wenig Zahnpasta. Wische vorsichtig ohne Druck von Innen nach Außen in geraden Linien und spüle dann mit klarem kalten Wasser. Lasse die CD an der Luft trocknen.

Wie kann ich eine CD reinigen?

Befinden sich Flecken auf der CD, welche sich mit dem Mikrofasertuch nicht wegpolieren lassen, dann verwende ein wenig Spülmittel oder einen Glasreiniger. Der Datenträger wird damit vorsichtig abgetupft. Anschließend polierst du den Datenträger mit einem fusselfreien Tuch und lässt ihn an der Luft trocknen. Den Datenträger auf keinen Fall in die pralle Sonne oder auf einen Heizkörper legen.