Startseite » Haushaltstipps » Kochen » Tipps zum Messer Schärfen und Reinigen

Tipps zum Messer Schärfen und Reinigen

Messer schärfen
Tipps zum Messer schärfen.

Tipps um Stumpfe Messer mit nützlichen Tools wie einem Schleifstein einfach wieder scharf zu bekommen. Jeder der gerne und viel kocht hat sicherlich mindestens ein Lieblingsmesser, mit dem er am liebsten arbeitet. Wir zeigen dir wie du dein stumpfes Messer schärfst, reinigst und schleifst, denn ohne ein wirklich gutes und vor allem scharfes Messer macht zumindest die Vorbereitung des Kochens keine große Freude.

Hochwertige Messer reinigen

Damit dein Messer so scharf bleibt solltest du folgenden Tipp unbedingt berücksichtigen: Reinige dein Messer immer per Hand. Dazu das Messer einfach unter fließend heißes Wasser halten und mit etwas Spülmittel und einem Spültuch reinigen. Anschließend solltest du das Messer direkt abtrocknen. So sollte das Messer scharf bleiben und kann wieder zum einfachen Kochen verwendet werden.

Messer mit Spülmaschine reinigen

Nicht alle Messer sind Spülmaschinen tauglich. Es eignen sich in der Regel Messer mit Kunststoffgriffen und Edelstahlgriffen. Folgende Pflegehinweise solltest du berücksichtigen:

  1. Spüle das dreckige Messer kurz unter heißem Wasser ab. Dadurch können kochsalz- oder säurehaltige Rückstände nicht auf das Klingenmetall einwirken.
  2. Dosiere Reinigungsmittel sparsam. Je nach Wasserhärte ist nicht immer Salz erforderlich. Und lasse es nun für einen Spülvorgang in der Spülmaschine.
  3. Anschließend solltest du dein Messer mit einem Geschirrtuch abtrocknen. Prüfe das Messer auf Wasserflecken; wenn erforderlich kannst du es mit folgendem Edelstahl-Pflegemittel polieren:
WEICON Edelstahlpflege-Spray 400 ml | Effektiver Edelstahlreiniger von metallischen Oberflächen | antistatisch & matt
  • PFLEGE – Das Edelstahlpflege-Spray wurde speziell für die Reinigung, Pflege und den Schutz von matten und polierten Edelstahlflächen im Innen- und Außenbereich entwickelt und wirkt antistatisch.
  • SCHUTZ – Es entfernt nicht nur Fingerabdrücke und Fettflecken, sondern verhindert sie auch durch einen langanhaltenden Schutzfilm und Abperl-Effekt.

Messer einfach schärfen

Wenn du deine Messer selber schärfen willst gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst einen Schleifstein, Wetzstahl oder eine Messerschleifmaschine verwenden. Das selber Schleifen ist gerade für Anfänger:innen vielleicht nicht einfach. Hier findest du ein Seminar zu Messer richtig schleifen und schärfen! Sonst empfehlen wir dir das Messer von einem Profi schärfen zu lassen. Das bietet sich gerade für eine einmalige Schärfung an.

1) Messer mit Schleifstein schleifen

Messer mit Schleifsteinen zu kaufen ist eine der bekanntesten Methoden Messer zu schleifen. Schleifsteine gibt es mit verschiedener Körnung. Du kannst sie zum Beispiel online bei Kaufland.de kaufen. Das folgende Video ist eine einfache Anleitung um ein Messer mit einem Schleifstein zu schärfen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung zum Messer schleifen.

2) Mit einem Wetzstahl schärfen

Außerdem sollte ein täglich benutztes Messer regelmäßig, etwa einmal die Woche nachgeschliffen werden. Hierzu benutzt du am besten einen Wetzstahl. Dabei sollte das Messer mit leichtem Druck in einem Winkel von ca. 20° vom Griff zur Spitze über den Stahl bewegt werden. Dabei unbedingt beide Seiten gleichmäßig schleifen. Zudem beachte, wie du stumpfe Scheren schärfen kannst und nutze weitere nützliche Küchenhelfer.

19%
Winzbacher® DAS ORIGINAL [39cm] Profi Messerschärfer Wetzstahl – aus gehärtetem Spezialstahl | Messerschaerfer...
2.889 Bewertungen
Winzbacher® DAS ORIGINAL [39cm] Profi Messerschärfer Wetzstahl – aus gehärtetem Spezialstahl | Messerschaerfer...
  • SPITZENQUALITÄT ★ Besteht aus hochwertigem Spezialklingenstahl. Ergonomisch geformter rutschfester Griff verleiht dem Messerschärfer eine sichere Handhabung.
  • MULTIFUNKTIONAL ★ Ideal für alle Messer wie Damastmesser, Fleischmesser, Kreismesser, Klappmesser, Küchenmesser, Kochmesser und vieles mehr.

3) Schleifmaschine zum Messer schärfen

Auch eine Messerschleifmaschine eignet sich hervorragend um ein stumpfes Messer wieder scharf zu bekommen. Diese Methode ist allerdings etwas teurer. Wir empfehlen dir somit eher einer Messerschleifmaschine wenn du richtig in das Thema eintauchen willst. Folgende Schleifmaschine ist empfehlenswert:

Scheppach Nass-Schleifsystem TIGER 2000S (Nass-Schleifmaschine mit 120W, Schleifstein aus Edelkorund mit Ø 200mm,...
1.323 Bewertungen
Scheppach Nass-Schleifsystem TIGER 2000S (Nass-Schleifmaschine mit 120W, Schleifstein aus Edelkorund mit Ø 200mm,...
  • POWER: Der Schleifer verfügt über einen Leistungsstarken 120 Watt Induktions-Motor für ein ruhiges und vibrationsarmes Schleifen selbst bei hartem Stahl 60 HRC (Werkzeugstahl)
  • Hochwertig: der TIGER 2000 S verfügt über einen speziellen Edelkorund-Schleifstein mit Aluminiumoxyd für perfekte Schleifergebnisse und einen bruchsicherer Wassertank.

4) Lass einen Profi ran

Gerade für Anfänger:innen oder eine schnelle Schärfung bietet es sich an die Arbeit von Profis in Anspruch zu nehmen. Bei Anbietern wie messerundscherenschleifer.de kannst du dir deine Messer einfach von Profis schärfen lassen. Die Messer werden mit den modernsten Geräten geschliffen und die bewährten Techniken sowie langjährige Erfahrung führen zu einem optimalem Ergebnis. Bei starofservice.de findest du außerdem die besten Messerschleifer:innen in deiner Nähe.

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken