Das Tragen der schweren Getränke macht jeden Einkauf mühselig. Deswegen haben wir dir einige nützliche Tipps rausgesucht, mit denen du das Schleppen von den Getränkekisten vereinfachen oder sogar vermeiden kannst. Wo du zum Beispiel Getränke online bestellen und wie du Sprudelwasser einfach selber machen kannst.

1) Das Problem der Getränkekisten

Schwere Flaschen oder sogar ganze Kisten voller Getränke mehrmals die Woche zu tragen kann nicht nur nervlich anstrengend, sondern auch gesundheitlich belastend sein. Es folgen zum Beispiel Rückenschmerzen und schlechte Laune. Hier findest du einige Alternativen, die deinen Getränke-Konsum erheblich vereinfachen.

2) Getränke im Internet bestellen

Die wohl einfachste Lösung ist es die Getränke im Internet zu bestellen und zu dir nach Hause liefern zu lassen. Dabei musst du keine schweren Getränkekisten mehr tragen. Des weiteren geht die online Bestellung sehr schnell und einfach. Wo und wie du das am besten machen kannst findest du bei Getränke im Internet bestellen.

3) Sprudelwasser selber machen

Wenn es um Sprudelwasser geht empfehlen wir dir dieses mithilfe des Sodastreams selber zu machen. Die deutsche Trinkwasserqualität ist sehr hoch, daher kannst du in den meisten Haushalten problemlos das Leitungswasser verwenden um Sprudelwasser selber zu machen.

19%
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, titan
21.448 Bewertungen
SodaStream Crystal 2.0 Wassersprudler mit CO2-Zylinder und 2x Glaskaraffen, titan
  • Sodastream Crystal: Der Wassersprudler zeichnet sich durch elegantes Design und edle spülmaschinenfeste Glaskaraffen aus. Für frischen prickelnden Genuss - ganz ohne Schleppen
  • Umweltfreundlich: Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da Sie im Jahr tausende Flaschen einsparen - das Sprudelwasser kann auch mit Sirup geschmacklich verfeinert werden

Wie funktioniert das?

Um Sprudelwasser selber herzustellen kannst du ganz einfach Wasser aus der Leitung in eine der Sodastream-Flaschen füllen. Achte dabei auf die Markierung. Anschließend musst du diese nur noch in das Gerät einschrauben und den großen Knopf runterdrücken bis ein lautes Geräusch ertönt. So einfach und schnell kannst du dein eigenes Sprudelwasser machen.

Vorteile von einem Wassersprudler

Die Verwendung eines Geräts wie Sodastream ist nicht nur zeitsparend sondern auch kostengünstig. Das Gerät muss nur einmal angeschafft werden und danach musst du kein Geld mehr für dein Sprudelwasser bezahlen. Außerdem musst du keine schweren Getränkekisten voller Wasserflaschen mehr tragen. Dementsprechend hast du auch kein oder kaum noch Leergut, welches weggebracht werden muss und du Schutz zugleich auch noch die Umwelt. Weitere Vorteile und mehr Informationen zu diesen Geräten findest du bei Wassersprudler für Mineralwasser.

5) Person aus der Nachbarschaft

Alternativ kannst du dir deine Getränke oder deinen Einkauf auch von Nachbar:innen mitbringen lassen, als eine Art Botendienst. So könnten sich Jugendliche aus deiner Nachbarschaft ein kleines Taschengeld verdienen, und du hast keine schweren Getränke mehr die du mitschleppen musst. Es ist also eine win-win Situation.

6) Schwere Getränkekisten richtig tragen

Falls es nun doch einmal dazu kommen sollte, dass du selber anpacken musst, solltest du auf jeden Fall auf deine Haltung beim Tragen achten. Um Rückenschmerzen beim oder nach dem Tragen der Getränkekisten zu vermeiden, findest du hier ein helfendes Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden