Für viele Stadtbewohner bietet der Balkon die Möglichkeit im Freien zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Jedoch laden nicht alle Balkone zum Erholen ein. Damit dein Balkon zur Wohlfühloase wird, gibt es viele kreative Ideen zum Balkon verschönern und neu gestalten.

Balkon verschönern und wohlfühlen

Je nach Art des Balkons kannst du diesen im Sommer und im Winter als Wohlfühloase nutzen. Dabei ist der Balkon eine begehbare Plattform, die von der Wohnung ins freie führt. Insbesondere in der Stadt und Mehrfamilienhäusern bietet es den Menschen eine optimale Möglichkeit kurz mal frische Luft und ein wenig Sonne zu tanken. Jedoch sind Balkone nicht automatisch gemütlich oder schön. Ganz im Gegenteil meist musst du deinen Balkon verschönern, damit du dort eine wohltuende Auszeit nehmen kannst.

Clevere Balkon Ideen für die Umgestaltung

Die Herausforderung bei der Neugestaltung einer Loggia ist meist die Größe. Während einige genügend Platz für Stühle und Tisch bieten, sind andere relativ klein. Doch auch hier kannst du mit ein paar kreativen Ideen eine schöne Wohlfühloase schaffen. Hierfür haben wir einige Balkon Ideen für dich gesammelt:

1) Mit einer Balkonverkleidung den Balkon verschönern

Der Balkon ist im Sommer unsere wichtigste Idylle zur effektiven Stressreduzierung und um sich vom Alltag zu erholen. Da viele Balkongeländer hässlich, alt oder durchlässig sind, kannst du diese einfach neugestalten. Folglich nutze eine Bambusverkleidung, um den Durchblick zu schließen und insgesamt deinen Balkon zu verschönern. Demnach nutze folgende Anleitung für deine neue Balkonverkleidung aus Bambus:

Erklärung der Vorgehensweise:Was muss ich tun?
1. Vermessen der Flächen und Einkauf der BalkonverkleidungBalkongeländer haben oft die verschiedensten Größen. Daher messe zunächst die Fläche der Verkleidung aus. Somit kannst du die richtige Größe wählen und Geld sparen.
2. Vorbereitung der Bambusverkleidung für das BespannenVor der Anbringung der Verkleidung solltest du das Balkongeländer reinigen. Danach schneide die Bambusverkleidung zurecht. Schließlich ist das Balkongeländer niedriger als die Bambusverkleidung.
3. Bespannung des Balkongeländers mit der BambusbekleidungDann beginne mit der Bespannung des Balkongeländers. Dabei bringe zuerst die ersten drei Plastikhalter an. Es empfiehlt sich diese, oben, unten und in der Mitte an der Verkleidung in Verbindung mit dem Gitter anzubringen – und das alle 20 Zentimeter. Somit ergibt sich für die Bespannung ein fester Halt.

2) Balkon gestalten mit neuem Boden

Eine kleine Veränderung mit großer Wirkung ist ein neuer Bodenbelag. Somit kannst du ganz einfach und schnell dein Balkon verschönern. Als neuer Boden für den Balkon eignen sich verschiedene Beläge, wie Klickfliesen, Dielen aus Holz, Kunststoffrasen oder WPC-Klickfliesen. Dabei ist es überwiegend Geschmacksache für welche Art des Bodenbelags du dich entscheidest. Wir empfehlen die Klickfliesen, da sie leicht zu verlegen und pflegeleicht sind.

3) Gemütliche Sitzecke zum Balkon verschönern

Ein wichtiger Bestandteil der Neugestaltung des Balkons, ist die Sitzmöglichkeit. Je nach Größe deiner Loggia kannst du dich für eine Sitzecke, z.B. aus Paletten, für Stühle oder gar eine Hängematte entscheiden. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Demnach kannst du auch alte Möbel aufarbeiten und für draußen nutzen. Und finden genug Menschen Platz, könnt ihr lecker Grillen auf dem Balkon.

4) Balkon verschönern mit Pflanzen

Pflanzen auf der Loggia bringen dir die Natur näher. Also je mehr desto besser. Folglich kannst du deinen Balkon verschönern indem du dort Tomaten anpflanzen tust oder schöne Blumen aufstellst. Auch Kräuter gedeihen auf dem Fensterbrett und sorgen so für frischen Duft. Des Weiteren sind Geranien, Petunien, Zauberglöckchen und Rankpflanzen pflegeleichte und robuste Pflanzen für dein grünes Paradis.

5) Das richtige Licht zum Wohlfühlen

Zum Balkon verschönern solltest du unbedingt gemütliches Licht installieren. Hierfür kannst du verschiedene Lichterketten nutzen oder auch Kerzen aufstellen. Aber bitte so, dass nichts anbrennen kann. Für die Auswahl einer Lichterkette ist es wichtig, dass diese wasserdicht ist und für außen geeignet ist. Auch Lichterketten mit der Kennzeichnung „IP44“ oder „IP64“ kannst du nutzen. Dann bringe diese mit Hilfe von Haken an der Decke oder Geländer an. Ebenfalls beachte nützliche Tipps zum Tauben vertreiben, um deine Wohlfühloase vor ungewollten Eindringlingen zu schützen.

6) Cleveren Sichtschutz bauen

Da einige Balkonbauarten Nachbarn und Fußgängern zu viel Einblick gewähren, kann ein Sichtschutz sinnvoll sein und gleichzeitig deinen Balkon verschönern. Hierfür nutze einen schönen Sonnenschirm, ein Sonnensegel oder spezielle Sichtschutzvorrichtungen aus dem Internet: