Hartnäckige Lackfarbe nach dem Streichen und Lackieren beim Renovieren einfach entfernen. Wir zeigen dir Hilfsmittel mit denen du den Lack von verschiedenen Materialoberflächen wie Holz, Metall, Kunststoff und Haut effektiv entfernen kannst.

Bei Renovierungsarbeiten kann oft mal etwas daneben. Dann findet sich der Lack an Stellen wieder wo er eigentlich nicht sein sollte. Oder es kann sein, dass du deinen Lieblingsgegenstand zu neuem Glanz verhelfen willst. Wir zeigen dir verschiedene Methoden zum Lackfarbe entfernen. Von Butter über Benzin bis hin zum Abschleifen.

Einfach Lackfarbe entfernen.© pixabay.com | CC 0
Schnell und effektiv Lackfarbe von Materialoberflächen entfernen.

Die Lackfarbe

Lack ist ein Beschichtungsmedium meist in flüssiger Form, aber es gibt ihn auch pulverförmig. Dabei besteht er aus Bindemitteln, Füllstoffen sowie Lösungsmittel. Jedoch werden moderne Lacke immer häufiger auf Wasserbasis hergestellt. Somit sind diese dann geruchs-und schadstoffarm. Mit verschiedenen Lacken lassen sich die verschiedensten Oberflächen wie Kunststoff, Metall oder auch Holz lackieren. Folglich kannst du damit alte Möbel aufpeppen statt wegzuschmeißen. Doch wie kann man die Lackfarbe entfernen, wenn sie einem nicht mehr gefällt oder etwas daneben gegangen ist? Folgen zeigen wir euch verschiedene Möglichkeiten Lackfarbe einfach zu entfernen.

1) Mit Reinigungsbenzin Lack entfernen

Lacke sind sehr hartnäckig. Doch du kannst den Lack einfach entfernen mit Benzin. Denn Benzin kann den Lack lösen. Diese Methode eignet sich vor allem für das Entfernen von Lackfarbe die auf Basis chemischer Lösungsmittel hergestellt wurde. Demnach solltest du zuerst die betroffene Stelle vorsichtig mit leichten Reinigungsmitteln säubern. Damit du die darunter liegende Oberfläche nicht beschädigst. Danach kannst du die restliche Lackfarbe mit Reinigungsbenzin behandeln. Alternativ zu Benzin, eignet sich Feuerzeugbenzin, Nagellackentferner, Universalverdünner oder Terpentinersatz. Alle diese Mittel haben als Basis Benzin. Beachte auch unsere cleveren Tipps zum Benzin sparen.

2) Mit Heißluft den Lack behandeln

Wenn du alten Lack von deinen Möbeln oder ähnlichem entfernen möchtest, dann versuche es mit einer Heißluftpistole. Denn mit dieser kannst du den Lack aufweichen. Hierfür musst du den sehr heißen Luftstrom auf die lackierte Stelle zielen bis dieser erste Blasen schlägt. Und anschließend mit Spachtel vorsichtig abtragen. Doch du musst dabei aufpassen, dass keine giftigen Dämpfe entstehen. Deshalb solltest du Schutzkleidung wie Brille, Handschuhe und Maske tragen. Zudem solltest du beim Entfernen von Lack mit der Heißluftpistole vorsichtig bei Holz- und Kunststoffoberflächen sein. Da diese Methode nicht immer für diese Materialien geeignet ist. Ebenso lies Tipps zum Kratzer ausbessern im Holz.

43%
Heißluftpistole Tilswall, 2000W Heißluftfön mit 12 Temperaturregelung 50-600 ℃, LED Anzeige, Keramik-Heizkern, 4...
1.378 Bewertungen
Heißluftpistole Tilswall, 2000W Heißluftfön mit 12 Temperaturregelung 50-600 ℃, LED Anzeige, Keramik-Heizkern, 4...
  • 🔥【LED-DIGITALANZEIGE UND SPEICHERFUNKTION】 LED mit Hintergrundbeleuchtung ist klarer und besser lesbar. Stellen Sie die Temperatur schnell mit einem kurzen Druck von 50 bis 600°C ein. Mit der...
  • 🔥【30s COOLING SHUTDOWN-MODUS】Das 30-Sekunden-Cooling-Shutdown-Modell und das Überhitzung Modell sollen die Heißluftfön vor Überhitzung schützen und ihre Lebensdauer verlängern. Oder...

3) Lackfarben auf der Haut mit Butter entfernen

Nach Maler- oder Lackierarbeiten verbleiben oft Lackreste an den Händen. Diese Lackfarbe zu entfernen ist mit einfacher Butter ganz simpel: Reibe die farbigen Stellen einfach mit Butter ein. Nach einer kurzen Einwirkzeit kannst du den Lack mit einem Tuch leicht von deiner Haut entfernen. Dadurch kannst du dir teure und chemische Reinigungsmittel sparen. Zudem ist die ganze Prozedur absolut hautschonend und 100 Prozent umweltfreundlich. Beachte auch unsere weiteren Tipps zur Verwendung von Butter im Haushalt.

4) Die Farbe durch Abschleifen entfernen

Gleichfalls kannst du die Lackfarbe entfernen indem du sie abschleifst. Doch diese Methode ist etwas aufwendiger. Wenn du die Lackfarbe mit der Hand abschleifst, benötigst du Schmirgelpapier. Aber etwas einfacher wäre es die Lackfarbe mit einer elektrischen Schleifmaschine zu entfernen. Dabei solltest du mit der Verwendung von groben Schleifpapier beginnen. Danach kannst du mit feineren Schleifpapier weiter machen. Durch die Verwendung von Schleifwerkzeuge kannst du mit dieser Methode Lack von Metall, Holz und Kunststoff entfernen. Auch hier solltest du eine Schutzmaske tragen, da der entstehende Staub gesundheitsgefährdend sein kann.

26%
Black+Decker Dreieckschleifer Mouse KA2000 – Kraftvolle Schleifmaschine mit Staubfangbehälter inkl. Mikrofilter –...
925 Bewertungen
Black+Decker Dreieckschleifer Mouse KA2000 – Kraftvolle Schleifmaschine mit Staubfangbehälter inkl. Mikrofilter –...
  • Der handliche Mouse-Schleifer ermöglicht einen kraftvollen Materialabtrag und eignet sich ideal zum Schleifen und Entfernen von Lack und Farbe selbst in verwinkelten Bereichen
  • Staubfrei schleifen: Der Detailschleifer zeichnet sich unter anderem durch den Staubfangbehälter mit Mikrofilter aus, welcher für ein effizientes Absaugen des Schleifstaubs sorgt

5) Lackreste beseitigen durch Abbeizen

Alternativ oder ergänzend zum Abschleifen kannst du die Methode des Abbeizen ausprobieren. Denn chemische Abbeizmittel können die Lackfarbe aufweichen. Somit kannst du sie anschließend mit einem Spachtel entfernen. Ebenso solltest du wissen, dass sich diese Methode vorwiegend für Metalloberflächen eignet. Zudem ist auch hier das Tragen einer Schutzmaske ratsam. Wie es mit dem chemischen Abbeizen funktioniert, siehst du im folgenden Video. Darüber hinaus beachte, wie du kleine Lackschäden ausbessern kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lackfarbe einfach entfernen mit Abbeizmittel.

6) Lackfarbe entfernen mit einer Drahtbürste

Wenn du unempfindliche Oberflächen von Lack befreien möchtest, kannst du eine Drahtbürste verwenden. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Materialien wie Metall und Stein. Zudem gibt es Handdrahtbürsten oder Drahtbürstenaufsätze, die du verwenden kannst. Darüber hinaus ist dies eine gute Methode zum Rost entfernen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kriege ich alte Lackfarbe ab?

Je nach Materialoberfläche kannst du alte Lackfarbe mit Benzin, Nagellackentferner, Universalverdünner oder Terpentinersatz entfernen. Darüber hinaus kannst du die Lackfarbe durch Abschleifen oder Abbeizen entfernen. Oder probiere es mit einer Heißluftpistole sowie einer Drahtbürste.

Mit welchen Hausmitteln lässt sich Lackfarbe entfernen?

Wenn du beim Lackieren Farbe an die Hände bekommst, kannst du diese mit Butter einschmieren. Nach einer kurzen Einwirkzeit kannst du die Lackfarbe mit einen Tuch entfernen.