Stofftaschentücher kaufen und waschen mit einfachen Methoden. Denn mit diesen Tüchern nutzt du eine umweltfreundliche Alternative. Zudem ist das Stofftaschentücher reinigen leicht und bei der richtigen Reinigung sind Stofftaschentücher hygienisch.

Für die Taschentuch Alternative aus Stoff entscheiden sich die wenigsten Menschen. Denn viele glauben es sei nicht hygienisch. Doch mit der richtigen Reinigung und Pflege ist das Taschentuch aus Stoff eine gute Alternative zum Papiertaschentuch.

Warum sollte man Stofftücher benutzen?

Wenn du einen Beitrag für den Umweltschutz leisten möchtest, kannst du bei der Nutzung von Taschentüchern anfangen. Denn die üblichen Taschentücher aus Papier sind meist in Plastik verpackt und werden unter einen hohen Energie- und Ressourcenaufwand hergestellt. Dabei hilft es auch wenig, wenn die Papiertücher aus recycelten Papier bestehen. Demnach kannst du auf die Taschentücher aus Stoff zurückgreifen und die Umwelt entlasten. Zudem haben die Stofftücher den Vorteil, dass sie lange halten.

Sind Stofftaschentücher hygienisch?

Dass die Stofftücher zum Nase putzen unhygienisch sind stimmt nicht. Denn die Stofftaschentücher sind hygienisch, vorausgesetzt du wechselst diese oft genug. Ebenfalls solltest du für eine ausreichende Hygiene die richtige Reinigung der Tücher vornehmen, damit Bakterien und Viren abgetötet werden. Darüber hinaus solltest du sie nicht einfach in den Wäschekorb mit anderer Kleidung werfen, es sei denn du wäscht diese auch bei hohen Temperaturen. Folglich kann ein Stofftaschentuch genauso hygienisch sein, wie die aus Papier. Ebenso beachte unsere Tipps gegen Schnupfen.

„Das Risiko einer Kreuzkontamination ist als eher gering einzuschätzen. Dennoch sind die höheren Waschtemperaturen und die stärkeren Waschmittel empfehlenswert, weil Rhinoviren, die Erkältungen verursachen, ziemlich hartnäckig sind. Daher kann im akuten Infektionsfall ein Papiertaschentuch unterwegs sinnvoll sein.“

Herr Glassl vom Industrieverband Körperpflege über Nutzung von Taschentüchern

Tipps zum Stofftaschentücher waschen

Mit drei einfachen Methoden lassen sich deine Stofftaschentücher leicht waschen. Dabei ist eine regelmäßige Reinigung der Tücher wichtig. Denn somit garantierst du, dass die Stofftücher hygienisch rein bleiben. Folglich werden sie eine gute und umweltfreundliche Alternative zum Papiertaschentuch. Hierzu beachte auch unseren Artikel zu ökologische Naturmode im Internet bestellen.

1) Reinigung in der Waschmaschine

Damit die Stofftaschentücher hygienisch bleiben solltest du sie mindestens bei 60 Grad in der Waschmaschine Waschen. Dabei solltest du zudem Waschmittel nutzen die Bleiche enthalten. Da diese eine höhere Waschwirkung aufweisen. Ebenfalls ist ein Waschgang bei 90 Grad möglich. Hierzu beachte auch unsere Tipps zum Wäsche waschen.

2) Stofftaschentücher waschen im Wasserbad

Falls du nicht so häufig bei so hohen Temperaturen wäscht, kannst du die Stofftücher auch anders reinigen. Hierfür gebe die benutzten Tücher in eine hitzebeständige Schale. Dann koche Wasser in einem Wasserkocher und gebe es in die Schale. Nachdem du alles 15 Minuten einwirken lassen hast, kannst du die Tücher mit kaltem Wasser ausspülen und trocknen lassen. Darüber hinaus kannst du im Wasserbad auch Kunstpflanzen reinigen.

Tipp: Stofftaschentücher clever transportieren

Für Unterwegs kannst du die Tücher aus Stoff super in einem kleinen Kosmetikbeutel transportieren. Oder nutze ein kleines Stoffsäckchen. Hier kannst du zwei verschiedene nutzen: Eins für benutze und eins für ungenuzte Stofftücher.

3) In Salzwasser Stofftaschentücher reinigen

Stofftaschentücher effektiv reinigen ist eigentlich ganz simpel. Wenn du die Taschentücher aus Stoff reinigen möchtest, lege sie vor dem Waschen ca. 12 Stunden (also z.B. über Nacht) in Salzwasser ein. Dann werden diese wieder richtig schön sauber. Ebenfalls lies mehr Wissenswertes über das Hausmittel Salz.

Stofftaschentücher kaufen oder selber machen

Nun woher bekommst du nun Taschentücher aus Stoff? Du kannst diese entweder aus alten Stoffresten selber Nähen. Dafür nutze am besten Baumwollreste oder Leinen. Ebenfalls kannst du im Internet Stofftaschentücher kaufen.

Merrysquare - Kleine Stofftaschentücher 100% Baumwolle als umweltfreundliche Alternative zum Nase putzen
1.349 Bewertungen
Merrysquare - Kleine Stofftaschentücher 100% Baumwolle als umweltfreundliche Alternative zum Nase putzen
  • Diese Taschentücher haben die gleichen Eigenschaften wie Einweg-Taschentücher und kombinieren die Vorteile von Einwegmaterial und Umweltbewusstsein. Sehr klein und diskret, sie sind für den...
  • Taschentücher, Hauptsächlich volle Farben, wirtschaftlich. Eine 100% Baumwolle mittlerer Stärke. Ungefähr 23 cm x 23 cm. Saum flach genäht. Waschen Sie bis zu 90 ° mit einem sehr geringen...

Häufige Fragen und Antworten

Warum sind Taschentücher aus Stoff gut?

Die Taschentücher aus Stoff sind eine umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Papiertaschentuch. Denn sie sind wieder verwendbar und halten lange. Zudem wird so auf die Energie- und Ressourcenreiche produzierten Papiertaschentücher verzichtet.

Sind Stofftaschentücher hygienisch?

Wenn du die Stofftücher regelmäßig wechselst und richtig wäschst, dann sind die Stofftaschentücher hygienisch.

Wie soll ich Stofftaschentücher waschen?

Am besten kannst du Stofftaschentücher waschen, indem du sie in der Waschmaschine bei hohen Temperaturen reinigst. Darüber hinaus kannst du sie in einem heißen Wasserbad reinigen. Und auch das Einlegen in Salzwasser über Nacht mit anschließender Reinigung in der Waschmaschine ist effektiv und sorgt für ausreichend hygiene.