Tipps wie du mithilfe von Hitze eines Bügeleisens oder einer Herdplatte Kerzenwachs oder Wachsflecken aus Kleidung, Teppich oder anderen Textilien entfernen kannst.

Kerzenwach ist immer ärgerlich auf Textilien aller Art. Besonders bei schwarzer Kleidung. Kerzenwachs ist außerdem nicht wasserlöslich und lässt sich somit nicht herauswaschen. Wir haben dir einige Tipps zusammengesammelt, damit du den nervigen Wachs einfach entfernen kannst.

Kerzenwachs entfernen aus Kleidung und Teppich© pixabay.com | CC 0
Kerzenwachs entfernen aus Kleidung, Stoffen und Teppichen.

Kerzenwachs entfernen mit Bügeleisen

Zunächst solltest du das Kerzenwachs komplett austrocknen lassen und vorsichtig die grossen Stücke abkratzen. Danach kannst du auf den Kerzenfleck ein Zeitungspapier, Löschpapier, ein einfaches Papiertaschentuch oder ein Küchentuch legen und anschließend das Ganze mit einem Bügeleisen überbügeln. Falls dieses dabei dreckig wird, solltest du das Bügeleisen reinigen. Durch die Hitze wird das Kerzenwachs heiss, bindet sich im Papier und löst sich aus dem Kleidungsstück.

Tipp: Hitze ist das Schlagwort um Wachs zu entfernen

Um Kerzenwachs schnell zu entfernen wird Hitze in Form von z. B. einem Bügeleisen oder einer Herdplatte benötigt. Pass dabei gut auf denn es kann leicht etwas anbrennen.

Wachs entfernen mit der Herdplatte

Um Kerzenwachs aus deiner Kleidung zu entfernen kannst du auch eine Herdplatten verwenden. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung um das Wachs mithilfe einer Herdplatte zu entfernen. Darüber hinaus beachte Tipps zum Spinatflecken entfernen und Sahneflecken aus Textilien beseitigen.

  1. Als erstes musst du eine Herdplatte auf eine niedrige Stufe einstellen.
  2. Auf die Herdplatte legst du nun das Stück Zeitungspapier oder Küchenpapier.
  3. Nun kannst du das Kleidungsstück von oben auf das Papier drücken.
  4. Den Wachsfleck musst du jetzt auf dem Papier reiben und drehen.
  5. Diese Prozedur wiederholst du solange an, bis alles Kerzenwachs in das Papier gezogen ist.
  6. Daraufhin können alle Textil oder Kleidungsstücke wieder ganz normal gewaschen werden.

Falls bei dem Vorgang etwas Wachs auf die Herdplatte kommt solltest du aufpassen. Bei der Reinigung von der Herdplatte gibt es einiges zu beachten, damit keine Kratzer entstehen. Kerzenwachs ist normalerweise sehr lästig, doch es kann dir auch behilflich sein, um beispielsweise einen klemmenden Reisverschluss zu lösen.

Achtung bei der Benutzung von der Herdplatte zum entfernen von Wachs!

Pass genau auf, dass die Herdplatte nicht zu heiss wird. Bei zu hoher Hitze kann das daraufgelegte Papier anbrennen. Eine niedrige Temperatur reicht aus um das Wachs zu schmelzen.

Wachs aus Gläsern lösen

Kerzenwachs lässt sich kinderleicht aus Gläsern entfernen. Beispielsweise, wenn du Teelichter oder Windlichter in kleinen Kerzengläsern verwendest hast. Dafür findest du in dem folgenden Video eine Schritt für Schritt Anleitung. Darüber hinaus beachte unsere Tipps zum Sahneflecken aus Textilien entfernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfache Anleitung zum Entfernen von Kerzenwachs aus Gläsern.

Wachsflecken vom Teppich entfernen

Für die Entfernung von Wachs aus dem Teppich ist eine spezifische Methode erforderlich. Es ist vor allem Geduld gefragt, denn bevor du mit der Entfernung des Fleckes beginnen kannst, sollte das Wachs ganz abgekühlt und hart geworden sein. Hier eine Anleitung um Kerzenwachs aus einem Teppich zu entfernen:

  1. Du kannst mit der Wachsentfernung beginnen, sobald das Wachs auf dem Teppichboden fest geworden ist. Das ist wichtig, weil wir nur mit festem Wachs arbeiten können.
  2. Nun kannst du so viel Wachs wie möglich mit einem spitzen Messer abkratzen. Währenddessen oder danach kannst du die Wachskrümel einfach mit einem Staubsauger aufsaugen.
  3. Abschließend kannst du ein Stück Zeitungspapier oder Küchenpapier auf den Kerzenfleck legen und mit einem warmen Bügeleisen über das Papier bügeln.
  4. Durch die Hitze werden die Wachsreste flüssig und können vom Tuch aufgesaugt werden. Wiederhol diesen Vorgang, bis kein Wachs mehr im Papier hängen bleibt. Das Zeitungspapier kannst du im Anschluss wegwerfen.

Kerzenwachs vermeiden von tropfenden Kerzen

Besonders im Herbst und Winter zünden viele Menschen gerne und oft Kerzen in der Wohnung an, da diese eine gemütliche und warme Atmosphäre verbreiten. Doch dann passiert es häufiger, dass man Wachsflecken auf Möbeln oder dem Tischtuch findet, weil die Kerzen getropft haben. Um diesen Kerzenwachs vermeiden zu können, lege die Kerze vor dem Anzünden für 24 Stunden in Salzwasser. Denn so vorbehandelte Kerzen tropfen nicht mehr und du kannst den Kerzenschein richtig genießen. Ebenfalls beachte die einfache Anleitung zum Kerzen selber machen und wie du Wachsflecke auf Holz entfernen kannst.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann man Kerzenwachs aus Kleidung entfernen?

Um Kerzenwachs zu entfernen kannst du entweder ein Bügeleisen oder eine Herdplatte verwenden um das Wachs zu schmelzen und mit einem Tuch aufzusaugen.

Wie entferne ich Kerzenwachs aus Glas?

Um das Wachs aus dem Glas zu entfernen, musst du lediglich etwas Wasser aufkochen und hineinfüllen. Das Wachs verflüssigt sich und schwimmt nach oben. So kannst du es nach dem Abkühlen ganz einfach am Stück entfernen.

Was kann ich tun, um Kerzenwachs von tropfenden Kerzen zu vermeiden?

Damit du Wachsflecken auf Möbeln und Tischdecken vermeiden kannst, lege die Kerze vor dem Anzünden 24 Stunden in Salzwasser ein. Dann sollte die vorbehandelte Kerze nicht mehr tropfen.