Skip to main content
Willkommen in der Zukunft

Hightech Geräte als großen Helfer im Haushalt

Die Zukunft lässt grüßen. Und ganz besonders, was moderne und futuristisch anmutende Helfer und Gerätschaften für den Haushalt angeht. Immer mehr hochtechnisierte Elektrogeräte sollen im Haushalt die Arbeit nicht nur erleichtern, sondern auch möglichst in absoluter Perfektion meistern können. Dazu reichen herkömmliche Staubsauger und Rasenmäher beispielsweise schon längst nicht mehr aus.

Heute sind kleine hochmoderne und sensible Roboter Realität, die wie in den beliebten Science-Fiction-Filmen automatisch gesteuert durch Wohnungen fahren, den Staub einsaugen und den Rasen mähen, ohne ein Zutun menschlicher Hand, außer dass der lediglich der Startknopf betätigt werden muss. Und selbst hier haben sich Hersteller dieser Geräte mit pfiffigen Ideen eingebracht und lasen auch das via Fernsteuerung und Bluetooth-Verbindung beispielsweise ganz einfach erledigen. Die Roboter sind aber aber sicherlich nur ein Beispiel von vielen im Bereich der Evolution der Haushaltsgeräte.

Hightech-Geräte im Haushalt© pixabay.com | CC 0

Hightech-Geräte sind die großen Helfer im Haushalt

Saugroboter als praktischer Saubermann

Ein Gerät, das wirklich aus einer anderen Zeit anmutet und in vielen Haushalten mittlerweile Einzug gehalten hat, ist der Saugroboter. Ein vollautomatisch funktionierender Staubsauger, der auf Knopfdruck oder auch Programmierung einfach beginnt, die komplette Wohnung staubfrei zu halten und jeden Millimeter absaugt. Was noch vor einigen Jahren eher in Science-Fiction Filmen zu sehen war, ist Realität geworden. Und wovon viele Hausfrauen träumten, hat sich realisieren lassen. Dank ausgeklügelter Technik kann man nun einen kleinen, meist leisen und fast schon unsichtbaren Helfer in jedem Haushalt einsetzen, der sich, wenn es beliebt quasi den ganzen Tag damit beschäftigen kann, den gesamten Fußbodenbereich einer Wohnung oder eines Hauses systematisch abzusaugen.

Und er geht dabei tatsächlich mit System vor: Denn die Wege der Wohnung mit allen Ecken und Kanten, die er einmal durchfahren ist, scannt er, speichert sie auf seiner Festplatte ab und kann sie so immer wieder abfahren. Wer allerdings sehr penibel ist und wirklich jeden Winkel gesaugt haben möchte, also auch unter diversen Möbelstücken und Co., sollte trotzdem nicht auf einen herkömmlichen Sauger verzichten und ab und zu mal nach-saugen. Ansonsten sind diese kleinen Roboter tatsächlich gute Helfer im Haushalt. Es gibt unzählige verschiedene Sauger aller Arten und mit ganz verschiedenen Funktionen und Ausstattungen.

Rasenmäher Roboter

Rasenmähen ist so ziemlich die zeitraubendste und aufwendigste Arbeit für Hobbygärtner. Allerdings muss das Rasenmähen in regelmäßigen Zyklen nun mal sein, ansonsten wächst einem die grüne Pracht über die Ohren. Auch hier ist die Errungenschaft eines Rasenmäher-Roboters eine grandiose zugleich. Denn immer mehr vollautomatische Mäher düsen seit geraumer Zeit nun durch Gärten und mähen jeden Grashalm auf die voreingestellte gewünschte Schnittlänge exakt ab. Das erspart nicht nur Zeit, sondern macht auch gleichzeitig Spaß zu sehen, wie sich diese kleinen Helfer durchs Gras fressen und mähen. Der Nachteil bei diesen Mähern ist allerdings, dass sie eine zu hochgewachsene Wiese nicht in den Griff bekommen. Wobei das auch einem gestandenen Mäher herkömmlicher Technik gleichermaßen passieren kann. Bei mittelmäßigem Graswuchs ist der Robotermäher aber wunderbar einsetzbar und vor allem bei trockenem Wetter.

Die Heißluft Mikrowelle

Diese Mikrowelle ist ein absoluter Alleskönner in der Küche und findet immer mehr Liebhaber. Schnell und unglaublich effektiv arbeitet diese Heißluft-Mikrowelle. In fast jedem Haushalt befindet sich mittlerweile eine Mikrowelle und sie ist für die meisten Menschen dank ihrer präzisen und schnellen Arbeit ein Segen. Denn das fixe Erwärmen von Mahlzeiten, das Grillen und Garen und vieles mehr sind einzig und allein nur mit einem solchen Hightech-Gerät überhaupt möglich. Die Mirkowelle ist dabei heute schon so selbstverständlich geworden, dass man sich gar nicht mehr vorzustellen vermag, dass ein solches Gerät vor ein paar Jahrzehnten noch reinste Fiktion für die damaligen Hausfrauen war.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com