Skip to main content

Tipps für frische Küchenkräuter zu Hause

Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen und verfeinern sind frische Küchenkräuter in Ihrer eigenen Küche zu haben wünschenswert. Das Interessante dabei ist, dass ist relativ einfach und günstig ist immer mit frischen Küchenkräutern zu kochen. Sie müssen nur ein paar Kleinigkeiten beachten.

Küchenkräuter pflanzen

Pflanzen Sie die Kräuter nach dem Kauf aus dem Supermarkt unbedingt in einen Topf mit frischer Blumenerde ein. Sie können auch gerne mehrere verschiedene Kräuter in einen großen Topf einpflanzen (wie zum Beispiel sonst für den Balkon).

Küchenkräuter pflegen

Kräuter müssen nach dem Einpflanzen regelmäßig gepflegt werden. Dazu gehören im Grunde drei Sachen, die Sie entscheidend beachten müssen.

  1. Ihre Kräuter müssen Sie täglich gießen. Nicht zu viel und nicht zu wenig Wasser (Vorsicht vor Überwässerung). Am Besten wäre es, wenn Sie Ihre Kräuter immer morgens gießen, und zwar mit relativ wenig Wasser.
  2. Ihre Küchenkräuter brauchen so viel Sonne wie möglich. Also suchen Sie in der Küche den Sonnenplatz aus oder besser, stellen Sie die Kräuter auf den Balkon oder auf die Terasse, wenn diese gleich neben der Küche ist.
  3. Zupfen Sie immer nur die Blätter der ab und zwar vorsichtig. So können die Küchenkräuter besser nachwachsen und werden nicht „gequält“

Kräuteraroma besser entfalten lassen

Das Aroma von Kräutern entfaltet sich in einem Gericht viel stärker, wenn Sie viel Schnittlauch untermischen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com