Gesund mit alternativer Medizin

Schüssler Salze und ihre Anwendung

Schüssler Salze sind Mineralsalze in homöopathischer Dosierung. Im folgenden Artikel erhältst du eine Schüssler Salze Liste und einen Überblick über die Anwendungsgebiete.

Je nach Bedarf können unterschiedliche Schüssler Salze zum Einsatz kommen. Dabei sollen sie auf biochemische Weise gesundheitliche Beschwerden und schwere Krankheiten heilen.

Schüssler Salze© pixabay.com | CC 0
Schüssler Salze und ihre Anwendung gegen gesundheitliche Beschwerden.

Was sind Schüssler Salze?

Die Schüssler Salze wurden im 19. Jahrhundert vom Homöopathen Wilhelm Heinrich Schüßler identifiziert und genutzt. Genau genommen sind sie alternativmedizinische Präparate. Dabei ging der Homöopath davon aus, dass Krankheiten durch eine Störung des Mineralhaushalts der Körperzellen oder einen Mangel der Mineralsalze entstehen. Folglich wurden Krankheiten anhand der Gabe dieser Mineralsalze therapiert. Hierbei ist die Therapie angelehnt an homöopathische Verfahren. Allerdings ist sie nicht homöopathisch, da diese nicht dem Ähnlichkeitsprinzip entspricht.

Herstellung der Salze

Die Therapie mittels der Schüssler Salze erfolgt durch Tabletten oder Pastillen. Für die Herstellung der biochemischen Tabletten werden die Salze gemeinsam mit Milchzucker gepresst und dadurch in eine feste Form gebracht. Ebenfalls können Maisstärke oder andere Inhaltsstoffe enthalten sein. Zuvor werden die Mineralstoffe stark verdünnt, wobei sich ihre positive Wirkung steigern soll. Im Gegensatz zu homöopathischen Arzneimitteln, werden die Schüssler Salze nicht geschüttelt oder geklopft, um ihre Wirksamkeit zu steigern.

Schüssler Salze und ihre Wirkung

Die Verwendung der Schüssler Salze ist sehr beliebt. Doch eine Wirksamkeit der Tabletten ist nicht bewiesen. Ebenfalls fehlen wissenschaftliche Studien und Belege hinsichtlich der Wirkung, weswegen die Schüssler Salze umstritten sind. Aber festzuhalten bleibt, dass viele an eine positive Wirkung der Tabletten glauben. Dabei sind sich Wissenschaftler einig, dass es sich hier um einen Placebo-Effekt handelt. Folglich musst du selbst entscheiden, ob die Einnahme der Tabletten für dich das richtige ist. Denn ein Placebo-Effekt mag besser sein als kein Effekt.

Schüssler Salze Liste

Heinrich Schüßler identifizierte auf Basis der jungen physiologischen Chemie elf Mineralsalze, die er für das Funktionieren der Zellen als sehr wichtig empfand. Ebenfalls gab es das Mineralsalz Calcium sulfuricum in seiner Liste. Doch dieses wurde wieder herunter genommen. Denn es war nicht klar, ob es im ganzen Körper vor kommt. Folglich haben wir die wichtigsten elf im Überblick. Passend hierzu beachte auch unseren Beitrag zur Silicea für schöne Haut, Haare und Nägel.

NummerNameBeschreibung
1Calcium fluoratumStabilisator. Salz des Bindegewebes, Haut und Gelenke.
2Calcium phosphoricumMineralsalz der Knochen und Zähne.
3Ferrum phosphoricumEntzündungsmittel 1. Salz für das Immunsystem.
4Kalium chloratumEntzündungsmittel 2. Salz für die Schleimhäute.
5Kalium phosphoricumMineralsalz für die Nerven und Psyche.
6Kalium sulfuricumEntzündungsmittel 3. Hilfsmittel zur Entschlackung.
7Magnesium phosphoricumKrampf- und Schmerzmittel. Salz für die Muskeln.
8Natrium chloratumMineralsalz für die Regulierung des Flüssigkeitshaushalts.
9Natrium phosphoricumStoffwechselsalz und Ausgleich des Säure-Basen Verhältnis.
10Natrium sulfuricumAusleitungsmittel zur inneren Reinigung.
11SiliceaSalz der Haare, Haut und des Bindegewebes.
Schüssler Salze Liste und die Bedeutung der Mineralsalze.

Anwendung der Mineralsalze

Die Schüssler Salze werden bei allen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt, bei denen der Mineralstoffwechsel möglicherweise eine Rolle spielt. Folglich kannst du sie für die verschiedensten Bereiche anwenden und die Heilung deines Körpers damit unterstützen.

1) Schutz des Bindegewebes

Insbesondere das Schüssler Salz Nummer 1 schützt dein Bindegewebe und sorgt für Elastizität deiner Sehnen und Bänder. Ebenso wird es genutzt um die äußere Hülle von Knochen und Zähnen zu schützen. Hierfür musst du 1 bis 3 Mal täglich die entsprechende Tablette zu dir nehmen. Sobald du eine Besserung bemerkst, solltest du die Einnahme reduzieren. Ebenfalls beachte unsere effektiven Hausmittel gegen Cellulite und Tipps zum Zahnbelag entfernen.

2) Als Mittel gegen Muskelkrämpfe

Mit dem zweiten Schüssler Salz kannst du Muskelkrämpfe bekämpfen. Und es soll positive Wirkung bei Nasenbluten und Blutarmut haben. Darüber hinaus begünstigt es die Knochenbildung. Auch hier musst du zur Behandlung mehrmals täglich die Tabletten zu dir nehmen. Ebenfalls hilft dir das siebte Salz bei Verkrampfungen der Muskulatur. Hierzu beachte auch unsere Hausmittel gegen Muskelschmerzen.

Tipp: Einschub durch Info-Box mit beschreibender Überschrift

Diese Infobox soll als Einschub dienen. Sie soll nicht zu lang werden und das Wichtigste zusammenfassen. Versuche 2 bis 4 Zeilen zu verwenden. Versuche zudem auf Fettungen oder Kursive Formatierungen zu verzichten. Links nur in Ausnahmefällen.

3) Mit Schüssler Salze Entzündungen lindern

Ebenfalls wirken einige Schüssler Salze als Entzündungsmittel. Folglich kannst du die Salze 3 und 4 bei Entzündungen einnehmen. Folglich kann es das erste Mittel der Wahl sein, wenn du Entzündungen selbst behandeln möchtest. Darüber hinaus soll das dritte Salz dein Immunsystem stärken.

4) Anwendung bei Husten und Schwellungen

Gleichfalls kannst du das Kaliumchlorid (Nr. 4) als Mittel gegen Husten nutzen. Zudem kannst du damit Schwellungen lindern. Denn dieses Schüssler Salz dient der Entgiftung des Körpers und begünstigt den Aufbau wichtiger Faserstoffe. Vielleicht interessiert dich hierzu auch unser Artikel zu Hausmittel zum Körper entsäuern.

5) Schüssler Salz zur Stärkung der Nerven

Auch wenn du dich seelisch und körperlich erschöpft fühlst, gibt es eine Schüssler Tablette für dich. Denn das fünfte Salz gilt als Nährstoff für die Nerven. Es soll beruhigend wirken und Energie spenden. Folglich kann es auch ein gutes Mittel gegen winterliche Depressionen sein.

Tipps zur Einnahme der Schüssler Salze

Die Einnahme der Tabletten oder die Anwendung von Salben birgt keine Risiken. Dennoch solltest du beim Einnehmen der Tabletten auf einige Dinge achten:

  • Tabletten kannst du 1 – 3 Mal täglich einnehmen.
  • Unmittelbar nach dem Essen auf die Einnahme verzichten.
  • Einige Minuten im Mund zergehen lassen und dann herunterschlucken.
  • Du solltest nicht mehr als 4 Schüssler Salze miteinander kombinieren.
  • Die Dauer der Einnahme wird am Heilungsprozess fest gemacht. Folglich kannst du nach Besserung der Symptome die Einnahme reduzieren.

Schüssler Salze richtig anwenden

Neben den Tipps zur Einnahme bleibt zudem die Frage, wie du erkennst welches Salz das richtige für dich ist. Und das ist nicht immer einfach zu erkennen. Doch ein Blick ins Gesicht kann Aufschluss geben, im folgenden Video erfährst du mehr über die Art der Diagnotstik. Ebenfalls lies über die Anwendung wirksamer Heilerde.

Das richtige Schüssler Salz zur Anwendung finden.

Häufige Fragen und Antworten

Was sind Schüssler Salze?

Schüssler Salze sind Mineralsalze in Form biochemischer Tabletten. Die Herstellung erfolgt meist durch Verdünnung der Mineralsalze. Anschließend werden diese mit Milchzucker gepresst und in eine Feste Form gebracht.

Wie viele Schüssler Salze gibt es?

Insgesamt gibt es zwölf Schüssler Salze, wobei das zwölfte von der Liste genommen wurde. Ebenso gibt es weitere Ergänzungsmittel, welche die Liste ergänzen.

Wie wirksam sind Schüssler Salze?

Die Wirksamkeit der Schüssler Salze ist nicht wissenschaftlich belegt. Vieles deutet darauf hin, dass die positive Wirkung der Tabletten auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen ist.

Wofür können die Schüssler Salze angewendet werden?

Die Schüßler Tabletten oder auch Salben werden für viele verschiedene Bereiche angewendet. So kann je nach Schüßler Salz das Bindegewebe, Knochen und Zähne stärken. Auch werden sie bei Husten und Schwellungen genutzt. Darüber hinaus haben sie eine beruhigende Wirkung auf die Psyche und sollen Entzündungen sowie Muskelkrämpfe lindern.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.