Lebensmittel richtig lagern und haltbar machen

Jetzt Lebensmittel richtig lagern und sie dadurch haltbar machen. Mit einfachen Tipps zur Lagerung Essbares lange für den Verzehr frisch halten. Besonders in der Sommerzeit ist das Aufbewahren von Lebensmitteln schon eine kleine Kunst für sich.

Schnell ist das gute Obst, der frische Spargel oder die Kräuter verdorben. Und auch Milchprodukte, Wurst und Fleisch können bei falscher Lagerung und anschließenden Verzehr gesundheitliche Gefahren bergen. Denn Wärme und andere Faktoren lassen aus dem frischen Lebensmittel schnell verdorbene Ware werden.

Tipps zum Lebensmittel länger frisch halten© pixabay.com | CC 0
Tipps zum Lebensmittel länger frisch halten

Die richtige Lebensmittel Lagerung

Gerne genießen wir Lebensmittel frisch. Doch wer geht schon jeden Tag einkaufen? Wenn du einen Großeinkauf machst, solltest du anschließend die Lebensmittel richtig lagern, sodass die Lebensmittel länger frisch bleiben. Denn bei falscher Lagerung kann es schnell passieren, dass Nahrungsmittel verkommen. Zudem möchte man das Wegwerfen von Lebensmitteln vermeiden. Daher haben wir Tipps, wie du deine Lebensmittel lagern solltest.

1) Fleisch und Wurst haltbar machen

Leicht verderbliche Ware sollte besonders gut und sicher gelagert werden. Hier eignet sich am besten das Verpacken mit einem Vakuumierer und anschließende Lagerung im Gefrierfach. Hierfür lies auch unsere Anleitung und Tipps zum Fleisch einfrieren. Dadurch vermeidest du Frostbrand, der durch unsachgemäßes Lagern entsteht. Und auch der Einschluss von Bakterien in den Gefrierbeuteln wird vermieden. Selbst die so genannten Zip-Beutel schützen letztlich nicht vor zu viel Einschluss von Sauerstoff und Bakterien. Im Kühlschrank lagerst du Fleisch am besten bei 0 – 4 Grad über dem Gemüsefach und kannst so das Lebensmittel haltbar machen.

Achtung bei Lagerung von Fleisch!

Besonders wenn frisches Fleisch auf Vorrat gekauft wird, sollte gewissenhaft gelagert werden. Ansonsten kann es zu schwerwiegende Krankheiten kommen, die den gesamten menschlichen Organismus, insbesondere den Magen- und Darmtrakt, durch Keime und Bakterien erkranken lassen.

2) Fisch ist frisch am besten

Bei Fisch muss man ganz klar sagen: Er sollte optimalerweise noch am Kauftag verzehrt werden. Fisch aufzubewahren geht auch, sollte aber bedacht werden. Wenn du Scholle, Forelle und Co frisch kaufst, kannst du sie direkt in den Froster legen. Am besten Vakuumverpackt und separat vom Fleisch ins Gefrierfach legen. Dieser Vorgang sollte vom Kauf bis zum Einfrieren möglichst zügig ablaufen. Wird beim Fisch nicht mit einer gewissen Sorgfalt gearbeitet, drohen Krankheitserreger wie Salmonellen- oder auch eine Lebensmittelvergiftung. Beachte auch unseren Artikel zu frischen Fisch erkennen und haltbar machen.

Leckeren Frisch haltbar machen.

3) Kräuter gehören ins Glas oder Blumentopf

Kräuter als Lebensmittel länger frisch halten ist nicht so einfach. Am besten funktioniert dies, wenn du die Kräuter trocknen tust. Und auch hier musst du diese Lebensmittel richtig lagern. Wenn du Kräuter wie Salbei, Rosmarin, Oregano, Basilikum, Kerbel, Schnittlauch, und Bärlauch selbst heranzüchtest, solltest du diese gut platzieren. Schnittkräuter sollten in einem Glas mit frischem Wasser stehen. Das Glas muss allerdings im Tageslicht stehen können. Wenn nicht, droht das Wasser schnell zu kippen, die Kräuter sind dann hinüber. Auch lassen sich Kräuter einfrieren. Schnittkräuter kann man aber auch in Alufolie einwickeln und in den Kühlschrank legen. Folglich kannst du diese Lebensmittel effektiv haltbar machen.

4) Obst bleibt so lange frisch

Eine einheitliche Regelung für die richtige Lagerung von Obst gibt es leider nicht. Doch viele Obstsorten sollten kühl gelagert werden, um länger frisch zu bleiben. Besonders an warmen Tagen gilt dies. Und auch eine gemeinsame Lagerung verschiedener Obstsorten kann zu einer schnelleren Reifung dieser sorgen. Daher geben wir über dir ein Überblick über die richtige Lagerung der beliebtesten Obstsorten. Darüber hinaus erfährst du in einem weiteren Artikel, wie du Obstfliegen vertreiben kannst. Ebenso eignen sich diese Lebensmittel zum Dörren.

Beliebte Obstsorte der DeutschenRichtige Lagerung des Obstes
Äpfel und BirnenDiese sollten luftig und kühl gelagert werden,
bei Temperaturen von 2 – 6 Grad.
BananeAm besten aufhängen oder den Strunk mit Alufolie umwickeln.
Und bei Temperaturen von 12-18 Grad halten sie ca. 14 Tage.
Zu vermeiden ist die Lagerung mit Äpfeln.
WeintraubenSie entfalten bei Raumtemperatur ihr Aroma. Allerdings bleiben
sie im Kühlschrank länger frisch. Hierfür diese in Frischhaltebeutel
mit Löchern im Gemüsefach lagern.
Pfirsiche, Nektarinen, KiwisHier erfolgt die Lagerung, wie bei den Weintrauben im Kühlschrank und Frischhaltebeutel mit Löchern.
Heidelbeeren und Co.Beeren sollten möglichst schnell verzehrt werden. Im Kühlschrank
halten sie etwas länger. Dabei sollte Feuchtigkeits- und
Flüssigkeitsansammlung vermeiden werden.
Tipps zur richtigen Lagerung von Obst.

5) Gemüse wird meist kühl gelagert

Die meisten Gemüsesorten sollten kühl oder auch dunkel gelagert werden. Somit kannst du diese Lebensmittel länger frisch halten. Doch nicht alle vertragen die lange Lagerung im Kühlschrank gut, da sie Kälte empfindlich sind. Ebenso kann einigen Gemüsesorten durch starke Kälte das Aroma entzogen werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch sein Gemüse im Keller oder auf dem Balkon lagern, vorausgesetzt natürlich, man hat die Temperatur immer im Blick. Somit lassen sich diese Lebensmittel gut haltbar machen. Erfahre auch wie du die Vitamine bei der Gemüsezubereitung erhalten kannst. Dabei hilft oftmals die Zubereitung mit dem Dampfgarer.

GemüsesortenEmpfohlene Lagerung
KarottenKarotten aus der Plastikverpackung nehmen und im
Gemüsefach oder im Keller lagern. Ggf. in ein feuchtes
Küchentuch wickeln.
KartoffelnHier ist eine kühle, trockene und dunkle Lagerung von
Vorteil. Gemeinsame Lagerung mit Zwiebeln vermeiden.
ZucchiniDiese sollten zwischen 8 – 10 Grad aufbewahrt werden.
Eine längere Lagerung im Kühlschrank ist nicht empfehlenswert.
PaprikaLagerung am besten in einen ungeheizten Raum bei 10 Grad.
Im Kühlschrank gehen gesunde Inhaltsstoffe schneller verloren.
ZwiebelnDiese werden am besten in einem dunklen, kühlen und trockenen
Vorratsschrank aufbewahrt. Dabei harmonieren sie nicht mit Kartoffeln.
Gemüse richtig lagern und haltbar machen.

6) Kekse geschickt aufbewahren

Auch Kekse können schnell trocken werden. Damit deine Kekse länger frisch bleiben, solltest du sie in einer Dose oder Plastikgefäß aufbewahren. Diese sollten verschließbar und luftdicht sein. Somit kannst du deine Kekse je nach Sorte zwei bis vier Wochen bei Zimmertemperatur lagern und genießen.

7) Brot richtig lagern in Ton

Brot und Brötchen vom Bäcker lassen sich sehr gut in einem Ton- oder Steingut Gefäß lagern. Ebenso ist eine Raumtemperatur ratsam für die richtige Lagerung. Ein Brotbehälter aus Steingut kann die Feuchtigkeit effektiv nach außen transportieren. Dadurch schimmelt das Brot nicht so schnell und behält seinen frischen Geschmack. Für mehr Tipps, lies unseren Beitrag zur richtigen Aufbewahrung von Brot. Ebenso haben wir im Internet ein gutes und schönes Modell gefunden:

41%
Römertopf aus Keramik für Brot - Für lange Frische
2.883 Bewertungen
Römertopf aus Keramik für Brot - Für lange Frische
Großer, ovaler Brottopf zum Frischhalten und Aufbewahren von Brot und Brötchen über viele Tage. Mehrfache Test-Siege bestätigen: Es gibt für Brot kein besseres Material als Naturton. Der besondere atmungsaktive Ton aus dem Westerwald sorgt wie eine natürliche Klimaanlage mit den ausgeklügelten Belüftungslöchern für die notwendige Luftzirkulation. Die unglasierte Deckelunterseite bindet die überschüssige Feuchtigkeit. Unterteil innen glasiert somit leicht zu reinigen und spülmaschinenfest.

Qualität der Lebensmittel erhalten

Zu Guter Letzt solltest du bedenken, dass Lebensmittel in der Regel um so hoch wertiger sind, je geringer der Grad ihrer Verarbeitung ist. Denn bei der Verarbeitung von Lebensmitteln gehen wichtige Inhaltsstoffe verloren. So enthalten z.B. Kartoffeln mehr Nährstoffe als Pommes Frites und Milch hat einen größeren Nährwert als das daraus hergestellte Speiseeis.

Folglich sollten die enthaltenen Inhaltsstoffe von Fertiggerichten möglichst gering sein. Dabei ist dies besonders für Allergiker wichtig, da z.B. Fertiggerichte oft viele Zusatzstoffe enthalten, die Allergien auslösen oder verstärken können. Und bei der Zubereitung roher Lebensmittel wähle eine schonende Verarbeitungsmethode der Lebensmittel z.B. das kurze Garen mit dem Dampfgarer.

Häufige Fragen und Antworten

Welche Lagerung eignet sich für Fisch und Fleisch?

Am besten verzehrst du Fisch und Fleisch schnellstmöglich. Ansonsten kannst solltest du sie kühl lagern oder vakuumieren und ins Gefrierfach legen. Im Kühlschrank kannst du insbesondere Fleisch bei 0 – 4 Grad über dem Gemüsefach aufbewahren. Das Lebensmittel richtig lagern ist hier sehr wichtig, da ansonsten mit gesundheitlichen Folgen zu rechnen ist.

Wie lagere ich Obst und Gemüse am besten?

Sowohl beim Obst als auch beim Gemüse gibt es je nach Sorte verschiedene Möglichkeiten der Lagerung. Apfel, Birnen, Kartoffeln, und Karotten sollten möglichst kühl gelagert werden. Je nach Sorte können auch Dunkelheit und Trockenheit eine Rolle spielen. Paprika, Zucchini und Bananen hingegen mögen es nicht ganz so kühl. Diese solltest du nicht im Kühlschrank lagern.

Welcher Brotbehälter ist am besten?

Damit du dein Brot lange genießen kannst, eignet sich ein Brotbehältnis aus Ton- oder Steingut. darin schimmelt es weniger schnell und behält länger seinen leckeren Geschmack. Folglich ist dies eine gute Aufbewahrung, um Lebensmittel haltbar machen zu können.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.